Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Stromzähler

Ein Stromzähler ist ein Messgerät, welches den Verbrauch von elektrischer Leistung in einem Haushalt erfasst. Das Gerät misst den verbrauchsabhängigen Wechselstrom (230 V) und die anliegende Spannung. Hieraus wird der Verbrauch in Kilowattstunden ermittelt. Im privaten Bereich sind der sogenannte Ferraris-Zähler und der Zweitarifzähler am geläufigsten. Neben elektronischen Zählern gibt es seit neuestem auch die sogenannten Smart Meter, das sind Zähler mit Datennetzanschluss.

Fachwissen zum Thema

Publikationen

Einsatz von Smart Metern

Ein „Smart Meter“ oder auch „intelligenter Zähler“ ist ein Energiezähler, welcher dem Anschlussnutzer den tatsächlichen...

Prinzipieller Aufbau eines Hauptstromversorgungssystems mit Hauptverteiler (Übersichtsplan in einpoliger Darstellung)

Prinzipieller Aufbau eines Hauptstromversorgungssystems mit Hauptverteiler (Übersichtsplan in einpoliger Darstellung)

Grundinstallationen

Hauptstromversorgungssystem

Welche Anforderungen bestehen an die Hauptleitungen und Sicherungseinrichtungen, die hinter der Übergabestelle des Verteilungsnetzbetreibers angeordnet sind?

Grundsätzlicher Aufbau einer PV-Anlage

Grundsätzlicher Aufbau einer PV-Anlage

Planungsgrundlagen

Stromerzeugung am und im Gebäude

Für die direkte Stromerzeugung unmittelbar am oder im Haus sind Photovoltaik (PV) und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) am weitesten verbreitet.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Elektro sponsored by:
Jung | Kontakt 02355 / 806-0 | mail.info@jung.de
Zur Glossar Übersicht

552 Einträge