Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Stabgeländer

Beim Stabgeländer verlaufen im Unterschied zum Gurtgeländer die Füllprofile lotrecht bzw. maximal senkrecht zur Treppensteigung. Diese Form ist eine der häufigsten Geländerfüllungen und sowohl

  • bei Holztreppen aus runden und vierkantigen Stäben
  • als auch bei Stahltreppen mit allen möglichen Hohl- und Vollprofilen anzutreffen.
Nach DIN 18065 Gebäudetreppen muss, wenn mit der Anwesenheit von unbeaufsichtigten Kleinkindern zu rechnen ist, zur Sicherheit ein maximaler Abstand von 12 cm zwischen den Geländerstäben eingehalten werden. So wird das Hindurchschlüpfen oder Festklemmen verhindert.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Treppengeländer in Arbeitsstätten müssen eine Mindesthöhe von 1,00 m aufweisen; an dem als Scheibe ausgebildeten Geländer sind die Befestigungen des innen liegenden Handlaufs erkennbar

Treppengeländer in Arbeitsstätten müssen eine Mindesthöhe von 1,00 m aufweisen; an dem als Scheibe ausgebildeten Geländer sind die Befestigungen des innen liegenden Handlaufs erkennbar

Treppenelemente

Geländer

Die Landesbauordnungen schreiben vor, dass auf den freien Seiten von Treppenläufen, -absätzen und -öffnungen (Treppenaugen)...

Eingespanntes, tragendes Glasgeländer mit Rahmen und Wange aus Messing

Eingespanntes, tragendes Glasgeländer mit Rahmen und Wange aus Messing

Treppenelemente

Geländerfüllung

Treppengeländer sind häufig aus tragenden Pfosten und dazwischenliegenden Ausfachungen, auch Geländerfüllungen oder Geländerfelder...

Zur Glossar Übersicht

538 Einträge