Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Spenglerschrauben

Spengler oder Klempner verarbeiten Metall – Spenglerschrauben werden dementsprechend überwiegend vom metallverarbeitenden Handwerk verwendet, beispielsweise bei Blecharbeiten zur Dachabdichtung. Aber auch im Holzbau kommen sie zum Einsatz. Die Schrauben aus blankem oder verkupfertem Edelstahl dienen nicht nur der Befestigung, sondern auch der Abdichtung; sie müssen daher unempfindlich gegenüber Korrosion sein und eignen sich auch zur bewitterten Anbringung.

Es gibt zwei- und dreiteilige Spenglerschrauben: Die ursprüngliche, zweiteilige Ausführung besteht aus einer Schraube mit relativ kleinem Kopf und einer unterlegten Dichtungsscheibe, meist aus EPDM (Ethylene-Propylene-Diene-Monomer, ein gummielastischer Werkstoff). Bei der dreiteiligen Variante überspannt zusätzlich ein konvex geformter Metallring die Dichtscheibe vollständig. 

Die Maße der Schrauben sind variabel, in der Regel werden Dichtscheiben mit Durchmessern von 15, 20 oder 25 mm angeboten. Sie schützen vor Nässe und eindringender Verschmutzung, außerdem übertragen die Unterlegscheiben die Kraft der Verschraubung auf eine größere Fläche.

Gallerie

Artikel zum Thema

Das dreigeschossige Gebäude liegt zum Teil gestaffelt am Hang (Südansicht mit Eingang)

Das dreigeschossige Gebäude liegt zum Teil gestaffelt am Hang (Südansicht mit Eingang)

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Cochem

Wie viele kleine Ortschaften an der Mosel folgt die Gemeinde Cochem dem kurvigen, schwungvollen Flussverlauf. Ihr Wohnhaus an...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zur Glossar Übersicht

510 Einträge