Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Stahlemaille

Bei Stahlemaille handelt es sich um einen sehr widerstands- und strapazierfähigen Verbundwerkstoff aus Stahlblech und Glas. Durch die hohe Kratz- und Abriebfestigkeit können sich auf der Wannenoberfläche keine Verschmutzungen – und somit auch keine Bakterien – einlagern.

Ein weiterer Vorteil von Stahlemaille ist seine umweltfreundliche Herstellung sowie hundertprozentige Recyclingfähigkeit. Eine nachteilige Eigenschaft ist die geringe Wärmespeicherfähigkeit.

Fachwissen zum Thema

Badewanne aus Sanitäracryl

Badewanne aus Sanitäracryl

Wannen /​ Duschen

Wannen: Materialien

Werkstoffe und ihre Eigenschaften

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Bad und Sanitär sponsored by:
Erlau | Eine Marke der RUD Gruppe | Kontakt +49 7361 504-0 | objekteinrichtung@erlau.com
Zur Glossar Übersicht

576 Einträge