Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Stahlemaille

Bei Stahlemaille handelt es sich um einen sehr widerstands- und strapazierfähigen Verbundwerkstoff aus Stahlblech und Glas. Durch die hohe Kratz- und Abriebfestigkeit können sich auf der Wannenoberfläche keine Verschmutzungen – und somit auch keine Bakterien – einlagern.

Ein weiterer Vorteil von Stahlemaille ist seine umweltfreundliche Herstellung sowie hundertprozentige Recyclingfähigkeit. Eine nachteilige Eigenschaft ist die geringe Wärmespeicherfähigkeit.

Fachwissen zum Thema

Badewanne aus Sanitäracryl

Badewanne aus Sanitäracryl

Wannen

Materialien

Gängige Materialien für die Fertigung von Badewannen sind Sanitäracryl und Stahlemail. Mittlerweile finden aber auch diverse...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Bad und Sanitär sponsored by:
Erlau | Eine Marke der RUD Gruppe | Kontakt +49 7361 504-0 | objekteinrichtung@erlau.com
Zur Glossar Übersicht

569 Einträge