Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Schalldruck

Die Schallwellen in der Luft rufen in unserem Ohr aufgrund von Druckunterschieden die Schallempfindung hervor. Aus diesem Grund ist neben der Frequenz der Schalldruck p die wichtigste Kenngröße einer Schallschwingung. Um Schall feststellen zu können, muss der Schalldruck einen Mindestwert überschreiten, die Hörschwelle. Jeder Frequenz kann ein Höchstwert des Schalldruckes zugeordnet werden, bei dem eine Schmerzempfindung im Ohr eintritt, diese oberste Grenze ist die Schmerzschwelle.

Artikel zum Thema

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Bauphysik

Schallschutz: Anforderungen und Schallarten

Aufgabe des Schallschutzes ist es, die Nutzer eines Gebäudes vor Geräuschen von außen oder aus benachbarten Räumen zu schützen....

Körperschalldämmende Stützschelle zur Befestigung von Rohren

Körperschalldämmende Stützschelle zur Befestigung von Rohren

Bauphysik

Schallschutz: Heizungen und Rohrleitungen

Durch sorgfältige Planung und Ausführung können störende Geräusche in Entwässerungs- und Heizungsanlagen prinzipiell vermieden...

Lüftungsrohre an einer Klinik

Lüftungsrohre an einer Klinik

Bauphysik

Schallschutz: Klima- und Lüftungsanlagen

Schallabstrahlungen von Lüftungsgeräten und Kälteaggregaten müssen nach außen begrenzt werden. Die zulässigen Grenzwerte sind...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0180 3 702003 | www.stiebel-eltron.de
Zur Glossar Übersicht

510 Einträge