Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Strukturierte Verkabelung

Eine strukturierte Verkabelung stellt einen einheitlichen Aufbauplan für Verkabelungen unterschiedlicher Dienste (Sprache oder Daten) dar. Sie erleichtert die Erweiterung eines Datennetzwerks durch die spätere Installation neuer Komponenten und unterstützt so aktuelle und zukünftige Kommunikationssysteme. Basis ist eine allgemein gültige Struktur, die Reserven enthält und auch unabhängig von einer bestimmten Anwendung genutzt werden kann. Die strukturierte Verkabelung muss ausfallsicher sein, um Datenschutz und Datensicherheit zu gewährleisten.

Bildnachweis: RW-electronic, Neu-Ulm

Artikel zum Thema

Struktur der IT-Standards, von der Standard-Hardware bis zu den Standard-Schnittstellen

Struktur der IT-Standards, von der Standard-Hardware bis zu den Standard-Schnittstellen

Gebäudemanagement

Der OPC-Standard

Die vergangenen Jahre haben uns eine rasante Entwicklung in der IT-Technologie beschert. So kann auch die Gebäudeautomation von...

Homeplug AV Infrastruktur

Homeplug AV Infrastruktur

Gebäudemanagement

Modernisierung von Wohn- und Gewerbeobjekten

Millionen Mieter sowie Besitzer von Wohnungen und Eigenheimen sind auf der Suche nach Möglichkeiten für mehr Komfort, Sicherheit...

Smarthouse213

Smarthouse213

Wohnen

Smarthouse213 in Coburg

Der Gebäudesystemtechniker Matthias Schmidt hat für den Bau seines privaten Wohnhauses „Smarthouse213“ zahlreiche...

Zur Glossar Übersicht

510 Einträge