Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Schließmittel

Schließmittel sind Bauteile, die in der Lage sind, öffenbare Bauwerksabschlüsse wie Türen, Tore oder Klappen, gegebenenfalls auch nach Ausfall von Fremdenergie, selbstständig zu schließen. „Selbst schließend“ wird die Eigenschaft genannt, wenn sich eine Bauwerköffnung, ohne Einwirkung von Fremdenergie bis zum Einrasten des Verschlusssystems selbsttätig schließen kann.

Selbst schließend müssen Türen und Toren mit besonderer Schutzwirkung sein (z.B. Feuerschutztüren oder Rauchschutztüren), je nachdem was die die gültige Bauordnung des Landes fordert.

Gebräuchliche Geräte sind Federbänder, Türschließer mit hydraulischer Dämpfung, Kontergewichtsanlagen (Gegengewichtsanlagen) und Federseilrollen (in Federn gespeicherte Energie).

Fachwissen zum Thema

Glossar A-Z

Automatische Türsysteme

Automatische Türsysteme sind nach DIN 18650-1 Automatische Türsysteme - Teil 1: Produktanforderungen und Prüfverfahren Türen mit...

Paniktür mit horinzontaler Griffstange

Paniktür mit horinzontaler Griffstange

Sonderbeschläge

Paniktürbeschläge

Paniktürbeschläge werden als besondere Ausführung in Fluchttüren eingebaut. Sie sollten sich an solchen Türen befinden, an denen...

Panikverschlüsse

Glossar A-Z

Panikverschlüsse

Panikverschlüsse werden immer dort gebraucht, wo viele Menschen gleichzeitig, in einer Ausnahmesituationen, ein Gebäude durch eine...

Bodentürschließer an einer Glastür

Bodentürschließer an einer Glastür

Türbeschläge

Türschließer

Türschließer sorgen dafür, dass sich Drehflügeltüren nach dem manuellen Öffnen selbsttätig schließen und erfolgt in der Regel...

Zur Glossar Übersicht

538 Einträge