Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Sitzlaibung

Eine Sitzlaibung ist eine Mischung aus einem konstruktiven Fensterelement, der Fensterbank, und einem Möbelstück, einer Sitzbank. Die Tiefe einer Laibung wird durch den Wandquerschnitt und die Anordnung des Fensterrahmens bestimmt. Um also eine nutzbare Tiefe als Sitzfläche zu bekommen, lässt sich die Laibung durch einen Überstand verbreitern. Ergonomisch sinnvoll sind Tiefen um 40 oder 50 cm. Noch bequemer wird es durch Möglichkeiten sich anzulehnen oder mit zusätzlichen Kissen. Sitzlaibungen sind helle, praktische und platzsparende Fensterplätze.

Gallerie

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Zur Glossar Übersicht

543 Einträge