Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Shading

Die samtigen Oberflächen von Schnittpolteppichen, wie z.B. Velours, zeigen während des Gebrauchs grundsätzlich Schattierungseffekte. Diese entstehen zum Beispiel beim Darüberlaufen oder Staubsaugen und heben den besonderen Charakter dieser Bodenbeläge hervor. Durch die unterschiedliche Neigung des Flors wird auftreffendes Licht verschieden stark reflektiert, sodass manche Stellen dunkler erscheinen als andere. Dieser Effekt ist reversibel und lässt sich durch Bürsten oder Reinigen des Teppichs aufheben.

Der Begriff Shading bezeichnet dagegen partielle, irreversible Änderungen der ursprünglichen Strichrichtung der Polschicht, durch die ebenfalls Schattierungen entstehen. Diese Änderungen werden auch Florscheitelungen genannt. Die Ursache dieses Effekts ist nicht geklärt, er kann bei getufteten oder gewebten Teppichböden und sowohl bei künstlichen als auch bei natürlichen Fasern auftreten. Teppichhersteller weisen daher meist in den AGBs darauf hin, dass der Shading-Effekt keinen Materialfehler darstellt. Im Gegensatz zu vielen textilen Belägen aus den 1970er Jahren zeigt sich Shading heute aufgrund verbesserter Produktionstechnik nur noch in Einzelfällen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Hochflorige Shag-Qualität der Komfort-Klasse LC 5 (Poodle 1400 von Object Carpet)

Hochflorige Shag-Qualität der Komfort-Klasse LC 5 (Poodle 1400 von Object Carpet)

Textile Bodenbeläge

Eigenschaften von textilen Belägen

Der subjektiv empfundene Komfort eines textilen Bodenbelags lässt sich auf Basis objektiv nachvollziehbarer Kennwerte berechnen. Menge und Dicke des eingesetzten Polmaterials sowie die Anzahl der Schlingen spielen dabei eine Rolle.

Herstellung eines Schlingenpoltuftteppichbodens

Herstellung eines Schlingenpoltuftteppichbodens

_Herstellung/​Arten

Herstellung: Tufting

Gegenüber anderen textilen Bereichen ist die Tuftingindustrie ein noch junger Industriezweig. Seit Einführung dieser Technologie...

Schema des Webprozesses

Schema des Webprozesses

_Herstellung/​Arten

Herstellung: Webverfahren

Nach der Art der Herstellung können Webteppiche unterteilt werden in Flachgewebe (zweidimensional) und Polteppichböden...

Gewebter Teppich mit Schnitt-Schlingen-Pol aus 100% Schurwolle

Gewebter Teppich mit Schnitt-Schlingen-Pol aus 100% Schurwolle

_Herstellung/​Arten

Oberflächenstrukturen/-konstruktionen

Durch verschiedene Herstellungstechniken und daraus hervorgehende Oberflächenkonstruktionen werden zwei- und dreidimensionale...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Object Carpet GmbH
Marie-Curie-Straße 3
73770 Denkendorf
Telefon: +49 711 3402-0
www.object-carpet.com
Zur Glossar Übersicht

540 Einträge