Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Steigebaum

Der Steigebaum ist eine der Urformen jeder Leiter und Treppe, wenn nicht gar die erste Form, höhergelegene Ebenen zu erschließen. Er wird durch Kerben von negativen Stufen aus einem schrägen Holzstamm hergestellt. Die Begehbarkeit bedarf allerdings einiger Übung. Wegen der anstrengenden Steigeweise war dieser Typ für ältere Menschen und Kinder nur bedingt nutzbar und wurde deshalb im Laufe der frühen Baugeschichte durch flacher geneigte Treppen ersetzt.

Andere Bezeichungen für den Steigbaum sind Steighaken, Steigleiter, Einholmleiter oder Sturmleiter – dabei handelt es sich fast immer um Holz- oder Stahlholme, an denen schmale Leisten als Auftritte befestigt sind. Sie kommen überwiegend als Kletterhilfe in den Bergen zum Einsatz.

Fachwissen zum Thema

Betontreppe in der neoklassizistischen Markthalle Bolhao in Porto

Betontreppe in der neoklassizistischen Markthalle Bolhao in Porto

Materialien/​Baustoffe

Betontreppen

Der Baustoff Beton war bereits den Römer bekannt (Opus Caementitium ca. 2. Jahrhundert v. Chr.), seine wirklich große Bedeutung...

Zur Glossar Übersicht

538 Einträge