Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Schieferstifte

Schieferstifte dienen ebenso wie Schiefernägel oder -schrauben der Befestigung von Schiefern an Dach und Fassade. Der Kopf eines Schieferstiftes hat einen Durchmesser von mindestens zehn Millimetern, seine Länge beträgt mindestens 32 mm. Der relativ breite Kopfdurchmesser verhindert ein Durchrutschen des Stiftes durch die Lochung des Schiefers. Zusätzlich wird der Schaft aufgeraut, um den Auszugswert zu erhöhen. Sie unterschieden sich zu den Schiefernägeln dadurch, dass sie nicht im Schiefer versenkt werden können.

Die Stifte sollten aus feuerverzinktem Stahl bestehen, da sie der Bewitterung ausgesetzt sind. Anforderungen und Anwendungsbereiche regelt die DIN EN 10230-1 Nägel aus Stahldraht - Teil 1: Lose Nägel für allgemeine Verwendungszwecke; Deutsche Fassung EN 10230-1:1999. Erhältlich sind auch Varianten aus Kupfer und Edelstahl sowie Vierkant-Formate.

Schieferstifte und sogenannte Dachpappstifte bezeichnen ähnliche Produkte, letztere dürfen nach den Fachregeln allerdings auch kürzer sein. Bei der Verwendung im Schieferdach ist darum auf die vorgeschriebene Länge von mindestens 32 mm zu achten. Dass diese Länge u. U. zu einer Beschädigung der Deckunterlage führt, ist im Schieferdach erlaubt; nur im Bereich der Dachüberstände ist ein Durchstoßen der Deckunterlage unzulässig.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Schiefernagel, feuerverzinkt und konisch geformt

Schiefernagel, feuerverzinkt und konisch geformt

Zubehör/​Wartung

Befestigungselemente

Die Anbringung von Dach- oder Fassadenschiefer erfolgt meist mithilfe von Schiefernägeln oder Schieferstiften. Als Materialien...

Windzonen nach den Festlegungen des Deutschen Wetterdienstes

Windzonen nach den Festlegungen des Deutschen Wetterdienstes

Konstruktion

Windsog bei Schieferdächern

In der Windzonenkarte des Deutsche Wetterdienstes sind vier Bereiche mit unterschiedlichen Windbelastungen festgelegt (siehe...

Schiefer

Deckungsarten

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zur Glossar Übersicht

512 Einträge