Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Schmiedeeisen

Schmiedeeisen ist historisch einer der ältesten Werkstoffe und war bis in das 19. Jahrhundert der häufigste Werkstoff für Beschläge, speziell für Bänder und Schlösser.

Für Beschlagelemente wird es aufgrund seiner besonderen Eigenschaften, wie hohe Festigkeit, gute Verform- und Zerspanbarkeit, niedriger Preis und kalkulierbare Lebensdauer bei geeignetem Korrosionsschutz, noch immer bevorzugt verwendet.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Edelstahloberfläche, matt

Edelstahloberfläche, matt

Materialien

Werkstoffe

Die Funktionstüchtigkeit von Beschlägen wird maßgeblich durch das Material bestimmt, aus dem sie bestehen. Eine besondere Rolle...

Kastenschloss

Kastenschloss

Türbeschläge

Allgemeines zu Türbeschlägen

Beschläge für Außen- und Innentüren haben die Aufgabe, Türflügel zum Öffnen, Begehen und Schließen beweglich zu gestalten. Dafür...

Romanischer Beschlag am Annentor der Kirche Notre Dame in Paris

Romanischer Beschlag am Annentor der Kirche Notre Dame in Paris

Grundlagen

Geschichtliche Entwicklung der Beschläge

Beschläge hatten ursprünglich nur den Zweck, einer Tür, einem Tor oder einem Portal eine Halterung zu geben, durch die sie mit dem...

Torolive

Torolive

Materialien

Schmiedeeisen

Schmiedeeisen ist das Ergebnis eines Verfahrens zur Herstellung von Stahl aus Roheisen; die Kunst seiner Fertigung im Laufe der...

Zur Glossar Übersicht

538 Einträge