Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Sprühwasseranlage

Stationäre Wasserlöschanlage mit offenen Düsen, aus denen Löschwasser bestimmter Qualität (Druck, Tropfenspektrum) und Menge nach automatischer oder manueller Auslösung in vorgegebener Richtung in einem flächenmäßig bzw. volumenmäßig begrenzten Bereich versprüht wird. Der Tropfendurchmesser liegt vorzugsweise im Bereich zwischen 0,1 und 1,0 mm.
Besondere Kennzeichen sind die geringe Tropfengröße und die dem Schutzobjekt und seiner Geometrie anpassbare Gestaltung einer Sprühwasseranlage (auch aufwärtsgerichtete Sprührichtung ist möglich). Bestimmte Risiken sind vorzugsweise mit Sprühwasseranlagen beherrschbar.
Sprühwasseranlagen, die beispielsweise aufgrund der eingesetzten Düsen das Wasser sehr fein zerstäuben, werden auch Wasservernebelungsanlagen bezeichnet.

Zur Glossar Übersicht

507 Einträge