Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Stoffstromanalyse

Für die Bewertung von Gebäuden gibt es entweder die Möglichkeit der Stoffstromanalyse oder der Ökobilanzierung. Der Stoffstromanalyse liegt das von Friedrich Schmidt-Bleek entwickelte MIPS-Konzept zugrunde. MIPS steht für "Material Input pro Service Einheit" und misst den tatsächlichen Rohstoffverbrauch der für ein Produkt oder auch eine Dienstleistung aufgewendet werden muss. Der Gesamtmaterial-Input wird auch ökologischer Rücksack genannt.

Artikel zum Thema

Allgemeiner Aufbau einer Ökobilanzierung in Anlehnung an DIN ISO 14040 Umweltmanagement - Ökobilanz - Grundsätze und Rahmenbedingungen

Allgemeiner Aufbau einer Ökobilanzierung in Anlehnung an DIN ISO 14040 Umweltmanagement - Ökobilanz - Grundsätze und Rahmenbedingungen

Baustoffe/​-teile

Ökobilanz

Objektbezogene Ökobilanzen im Baubereich werden auch als Lebenszyklusanalysen von Gebäuden bezeichnet (engl. auch LCA – Life Cycle...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de

Baunetz Wissen Nachhaltig Bauen sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 | www.rockwool.de
Zur Glossar Übersicht

510 Einträge