Schallschutz: Heizungen und Rohrleitungen

Ursachen und Maßnahmen zur Verhinderung

Durch sorgfältige Planung und Ausführung können störende Geräusche in Entwässerungs- und Heizungsanlagen prinzipiell vermieden werden. Grundsätzlich ist zu beachten, dass sich Schall in Festkörpern (sog. Körperschall) mit sehr geringer Dämpfung und damit über weite Distanzen ausbreiten kann. Hierzu gehören insbesondere Rohrleitungen sowie Wände und Decken des Gebäudes. Die Übertragung der Schallwellen an die Luft (Luftschall), d.h. die Wandlung in akustisch wahrnehmbaren Schall, erfolgt vor allem an großen Flächen, wie z.B. Wänden oder auch Heizkörpern.

Gallerie

Geräusche in Heizungsanlagen können zunächst an Kessel und Umwälzpumpen entstehen, so dass bei mittleren und größeren Anlagen im Heizraum Geräuschdämpfer (Kompensatoren) in Vor- und Rücklaufleitung vorzusehen sind. Eine weitere mögliche Geräuschquelle sind Strömungsgeräusche, die vor allem an Armaturen auftreten können. Strömungsgeräusche sind z.T. von der Qualität der verwendeten Armatur abhängig, treten in der Regel jedoch nur dann auf, wenn der an dem Ventil anstehende Druck und damit die Strömungsgeschwindigkeit zu hoch sind, was durch geeignete Dimensionierung und einen sorgfältigen hydraulischen Abgleich vermieden werden kann.

Um die Übertragung von Körperschall von der Wand/Decke auf die Rohrleitung und umgekehrt auszuschließen, darf es in keinem Fall zu einer Schallbrücke, der direkten Berührung von Rohrleitung und Baukörper kommen. Damit diese Schallübertragungen verhindert werden, sind die Rohre vom Baukörper akustisch zu entkoppeln. Dazu werden Befestigungsschellen mit Gummieinlagen verwendet und die Wand- und Deckendurchführungen müssen fachgerecht ausgeführt werden.

Nicht fachgerecht ausgeführte Durchführungen oder Befestigungen von Heizungsrohren sind meist die Ursache für Knackgeräusche, denn ist die Rohrleitung starr mit dem Baukörper verbunden, kann es infolge der Wärmedehnung zu ruckartigen Bewegungen der Rohrleitung kommen.

Fachwissen zum Thema

Planheizkörper in Natursteinoptik

Planheizkörper in Natursteinoptik

Heizung

Heizungsarten und -systeme

Zur Beheizung eines Raumes, eines Gebäudes oder einer Stadt stehen unterschiedliche Heizungsarten und -systeme zur Verfügung....

Diagramm Rohrleitungen

Diagramm Rohrleitungen

Trink-/​Warmwasser

Rohrleitungen: Anordnung, Verlegung und Bemessung

Jedes Gebäude ist mit Anschlussleitungen und erdverlegten Trinkwasserleitungen an das öffentliche Wasserversorgungsnetz...

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Bauphysik

Schallschutz: Anforderungen und Schallarten

Aufgabe des Schallschutzes ist es, die Nutzer eines Gebäudes vor Geräuschen von außen oder aus benachbarten Räumen zu schützen....

Lüftungsrohre an einer Klinik

Lüftungsrohre an einer Klinik

Bauphysik

Schallschutz: Klima- und Lüftungsanlagen

Schallabstrahlungen von Lüftungsgeräten und Kälteaggregaten müssen nach außen begrenzt werden. Die zulässigen Grenzwerte sind...

Verteileranlage

Verteileranlage

Heizung

Wärmeverteilung

Für die Wärmeverteilung im Gebäude gibt es luft- oder wassergeführte Verteilsysteme, die Letztgenannten kommen überwiegend zum...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0 55 31 - 702 702 | www.stiebel-eltron.de
Zum Seitenanfang

Brandschutz: Anforderungen

SchutzzieleBrandschutzmaßnahmen dienen vorrangig dem Schutz des Lebens und der Gesundheit. Die der Planung und Ausführung von...

Brandschutz: Bodenabläufe

Einbaubeispiel eines R 30/60/90/120 Bodenablaufs in Verbindung mit nichtbrennbaren Entwässerungsleitungen

Einbaubeispiel eines R 30/60/90/120 Bodenablaufs in Verbindung mit nichtbrennbaren Entwässerungsleitungen

Insbesondere beim Einbau von Bodenabläufen in Gebäuden besonderer Art und Nutzung, wie in Seniorenheimen, Krankenhäusern, Schulen,...

Brandschutz: Leitungen, Kanäle und Auslässe

Brandschutzklappen und Brandschutzventile verhindern die Übertragung von Feuer und Rauch

Brandschutzklappen und Brandschutzventile verhindern die Übertragung von Feuer und Rauch

Verlaufen Lüftungskanäle oder Kaltwasser-/Kältemittelleitungen durch Wände und Decken mit Brandschutzanforderungen, so sind an...

Brandschutz: Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen am Flughafen von Barcelona

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen am Flughafen von Barcelona

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sollen im Brandfall durch Abführung von Rauch und Wärme eine rauchfreie Schicht über dem Boden...

Brandschutz: Rauchübertragung verhindern

Brandschutzklappen gewährleisten die Absperrung der Luftleitungen im Brandfall

Brandschutzklappen gewährleisten die Absperrung der Luftleitungen im Brandfall

Luftkanäle und Leitungen raumlufttechnischer Anlagen verbinden in der Regel mehrere Geschosse oder Brandabschnitte miteinander. In...

Feuchte: Entstehung, Arten und Beseitigung

Wasserdampf, der im Alltag beim Waschen und Kochen, durch Personen, Pflanzen und beispielsweise feuchte Handtücher abgegeben wird, gehört zur Normalbelastung

Wasserdampf, der im Alltag beim Waschen und Kochen, durch Personen, Pflanzen und beispielsweise feuchte Handtücher abgegeben wird, gehört zur Normalbelastung

Feuchtigkeit in Gebäuden entsteht durch verschiedene innere oder äußere Quellen: Von außen können Regen oder Grundwasser durch...

Schallschutz: Anforderungen und Schallarten

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Schallübertragung durch Trittschall und Körperschall

Aufgabe des Schallschutzes ist es, die Nutzer eines Gebäudes vor Geräuschen von außen oder aus benachbarten Räumen zu schützen....

Schallschutz: Heizungen und Rohrleitungen

Körperschalldämmende Stützschelle zur Befestigung von Rohren

Körperschalldämmende Stützschelle zur Befestigung von Rohren

Durch sorgfältige Planung und Ausführung können störende Geräusche in Entwässerungs- und Heizungsanlagen prinzipiell vermieden...

Schallschutz: Klima- und Lüftungsanlagen

Lüftungsrohre an einer Klinik

Lüftungsrohre an einer Klinik

Schallabstrahlungen von Lüftungsgeräten und Kälteaggregaten müssen nach außen begrenzt werden. Die zulässigen Grenzwerte sind...

Wärmeschutz: Allgemeine Anforderungen

Steigende Energiepreise, Ressourcenknappheit und wachsende ökologische Ansprüche haben zu einer Verschärfung des Wärmeschutz in...

Wärmeschutz: Haustechnische Anlagen

Gedämmte Rohrleitungen

Gedämmte Rohrleitungen

Die Dämmung von Rohrleitungen und Lüftungskanälen dient in erster Linie der Begrenzung des Energieverlustes der darin strömenden...

Richtig lüften

Lüftungsanlagen von Stiebel Eltron
sorgen für einen geregelten Luftaus-
tausch und übernehmen je nach Gerät
auch Heizung und Warmwasserbereitung

Partner-Anzeige