Letzte Updates

Architekt Stefan Blum und Bauherr Rolf Hoffmann haben einen der ältesten Eindachhöfe des Schwarzwalds (1754) saniert.

Architekt Stefan Blum und Bauherr Rolf Hoffmann haben einen der ältesten Eindachhöfe des Schwarzwalds (1754) saniert.

Wohnen

Sanierung eines Eindachhofes in Kirchzarten

Moderne Dachdeckung im Einklang mit der Denkmalpflege: Aluminium ist leicht und robust und eignet sich darum gut für die Sanierung historischer Dachstühle.

Azócar Catrón Architekten haben im kontaminierten Boca Maule Feuchtgebiet in Chile zwei Aussichtstürme gebaut, welche auf die Grünraum-Krise in Chiles Städten aufmerksam machen sollen.

Azócar Catrón Architekten haben im kontaminierten Boca Maule Feuchtgebiet in Chile zwei Aussichtstürme gebaut, welche auf die Grünraum-Krise in Chiles Städten aufmerksam machen sollen.

Sonderbauten

Aussichtstürme im Boca Maule Feuchtgebiet

Zwei durchlässige Strukturen zum Betreten und Erklimmen sollen dabei helfen eine kontaminierte Landschaft in ein intaktes Ökosystem zu wandeln.

Macht einen stabilen Eindruck: die Fassade des Haus HS19 von BHE Architektur besteht aus Aluminium.

Macht einen stabilen Eindruck: die Fassade des Haus HS19 von BHE Architektur besteht aus Aluminium.

Wohnen

Wohnhaus HS19 in Frankenburg

Nachhaltiger Materialmix: Durch eine robuste Fassade aus Aluminium wird den im Wohnhaus verbauten ökologischen Materialien eine lange Lebensdauer beschert.

Baustein im Urban-Sprawl: Das Rural Urban Framework (RUF) der Universität Hong Kong bietet mit dem Ger Plug-In den Prototyp eines Wohnhauses für die Familien der Ger-Distikte von Ulanbaataar entwickelt.

Baustein im Urban-Sprawl: Das Rural Urban Framework (RUF) der Universität Hong Kong bietet mit dem Ger Plug-In den Prototyp eines Wohnhauses für die Familien der Ger-Distikte von Ulanbaataar entwickelt.

Wohnen

Wohnraumerweiterung Ger Plug-in in Ulaanbaatar

Von der mobilen Jurte zum fest installierten Wohnhaus: Mit dem Prototyp wird erforscht, wie die Transformation zu einer nachhaltigen Wohnform gelingen kann.

Eine Forschungsgruppe um Florian Musso und Vesna Pungercar forscht an der TU München an Verbundmaterialien, um Salz als Baumaterial wiederzuverwerten.

Eine Forschungsgruppe um Florian Musso und Vesna Pungercar forscht an der TU München an Verbundmaterialien, um Salz als Baumaterial wiederzuverwerten.

Forschung

Bauen mit Salz

Wie kann das bei der Meerwasserentsalzung abfallende Produkt mit einem Gewinn für die Umwelt genutzt werden? Indem man damit baut, schlägt ein Forschungsprojekt aus München vor.

Das unter Leitung von Joshua Bolchover und John Lin entstandene Gemeinschaftszentrum Ger Innovation Hub soll die Ger-Distrikte von Ulaanbaatar bei der Etablierung einer städtischen Gemeinschaft unterstützen.

Das unter Leitung von Joshua Bolchover und John Lin entstandene Gemeinschaftszentrum Ger Innovation Hub soll die Ger-Distrikte von Ulaanbaatar bei der Etablierung einer städtischen Gemeinschaft unterstützen.

Kultur/​Freizeit

Gemeinschaftszentrum in Ulaanbaatar

Mit dem Ger Innovation Hub soll der traditionell nomadisch lebenden Bevölkerung der Übergang zur Sesshaftigkeit erleichtert werden.

Arte Charpentier Architectes haben ihr zwanzig Jahre altes Gebäude zum modernen Bürobau „Shift" umgebaut.

Arte Charpentier Architectes haben ihr zwanzig Jahre altes Gebäude zum modernen Bürobau „Shift" umgebaut.

Büro

Umbau eines Bürogebäudes in Paris

Mit neuer Glasfassade, einem eingeschnittenen Atrium und Gemüsegarten auf dem Dach soll der umgestaltete Bau zu einem Vorzeigeobjekt der nachhaltigen Enwicklung avancieren.

Abwechslungsreiches Fassadenbild: Das Projekt Stadtfinken der ARGE MoRe Architekten und Mudlaff & Otte Architekten sowie Studio Witt liegt im Hamburger Ortsteil Uhlenhorst.

Abwechslungsreiches Fassadenbild: Das Projekt Stadtfinken der ARGE MoRe Architekten und Mudlaff & Otte Architekten sowie Studio Witt liegt im Hamburger Ortsteil Uhlenhorst.

Wohnen

Mehrfamilienhaus in Hamburg

Die lange Zeile aus 22 Stadthäusern gilt rechtlich und baulich als Mehrfamilienhaus und erreicht durch einen innovativen Energiemix den Effizienzhaus-Plus-Standard.

Gemeinschaftliches Planen: Bei dem Baugruppenprojekt B.R.O.T. Pressbaum hat das Architekturbüro Nonconform Architekten ein partizipatives Planungsmodell entwickelt.

Gemeinschaftliches Planen: Bei dem Baugruppenprojekt B.R.O.T. Pressbaum hat das Architekturbüro Nonconform Architekten ein partizipatives Planungsmodell entwickelt.

Wohnen

Wohnhäuser in Pressbaum

Die Gemeinschaft B.R.O.T. Pressbaum hat sich ein Dorf geschaffen, in dem sie soziale und bauökologische Nachhaltigkeit lebt.

Büroneubau mit Tarnkleid: Der Holzbau von Snøhetta fügt sich mit seiner grünen Fassade aus Kletterpflanzen in den nahen Wald ein.

Büroneubau mit Tarnkleid: Der Holzbau von Snøhetta fügt sich mit seiner grünen Fassade aus Kletterpflanzen in den nahen Wald ein.

Büro

Bürogebäude in Natters

Über eine grüne Gebäudehülle aus Kletterpflanzen soll eine symbiotische Beziehung zwischen Mensch und Natur entstehen.

Speziell für Ein- bis Zweifamilienhäuser und kleinere Gewerbebetriebe hat der Hersteller Senertec das kleine BHKW Dach 2.9 entwickelt.

Speziell für Ein- bis Zweifamilienhäuser und kleinere Gewerbebetriebe hat der Hersteller Senertec das kleine BHKW Dach 2.9 entwickelt.

News/​Produkte

Kompaktes Blockheizkraftwerk

Speziell für Ein- bis Zweifamilienhäuser sowie kleinere Gewerbebetriebe wurde dieses Blockheizkraftwerk entwickelt.

Der Architekt Daniel Giezendanner platziert das Wohnhaus quer zum Hang, wie „ein Schiff, das nur temporär in Birgisch anzulegen scheint".

Der Architekt Daniel Giezendanner platziert das Wohnhaus quer zum Hang, wie „ein Schiff, das nur temporär in Birgisch anzulegen scheint".

Wohnen

Wohnhaus in Birgisch

Beim feinen, kleinen Lowtech-Haus im sonnenreichen Wallis werden Speichermasse und Solarenergie raffiniert genutzt.

Baumschlager Eberle vereinigen ihr Prinzip 2226 beim Therapiezentrum in Lingenau mit einer traditionellen Schindelfassade.

Baumschlager Eberle vereinigen ihr Prinzip 2226 beim Therapiezentrum in Lingenau mit einer traditionellen Schindelfassade.

Büro

Therapiezentrum in Lingenau

Hinter den Holzschindeln befindet sich 50 cm dickes Mauerwerk, das als thermische Masse dient, sodass Klimatisierung und Heizung nicht erforderlich sind.

Organisch trifft auf nüchtern: Für die Freie Waldorfschule Prenzlauer Berg entwarfen Mono Architekten einen Hortneubau, der verspielt aus dem bestehenden Schulgebäude wächst.

Organisch trifft auf nüchtern: Für die Freie Waldorfschule Prenzlauer Berg entwarfen Mono Architekten einen Hortneubau, der verspielt aus dem bestehenden Schulgebäude wächst.

Bildung

Hortgebäude in Berlin

Mitten in der Plattenbausiedlung wirkt der organisch geformte Baukörper aus Holz und nachwachsenden Rohstoffen wie ein Manifest des ökologischen Bauens.

Das IBBTE Stuttgart erforscht, ob sich Reet als Baumaterial in alpinen Lagen eignet.

Das IBBTE Stuttgart erforscht, ob sich Reet als Baumaterial in alpinen Lagen eignet.

Sonderbauten

Umbau Pumpenhäuschen im Rätikon

Ein Team der Universität Stuttgart forscht zur Anwendung von Reet in den Alpen und überzeugt mit der Klimabilanz des Schilfrohrs.

Leise und nachhaltig kraftvoll: Das Mini-Blockheizkraftwerk Dachs 5.5 hat der Hersteller Senertec einem Facelift unterzogen.

Leise und nachhaltig kraftvoll: Das Mini-Blockheizkraftwerk Dachs 5.5 hat der Hersteller Senertec einem Facelift unterzogen.

News/​Produkte

Leises Mini-Blockheizkraftwerk

Bis zu 5,5 kW elektrische und 14,8 kW thermische Leistung erbringt das kompakte Gerät, das  Mehrfamilienhäuser und Gewerbebetriebe mit Strom und Wärme versorgt.

Dürschinger Architekten setzten beim Wiederaufbau eines niedergebrannten Hofs auf eine ortstypische Konstruktionsweise mit Sandstein und Holz.

Dürschinger Architekten setzten beim Wiederaufbau eines niedergebrannten Hofs auf eine ortstypische Konstruktionsweise mit Sandstein und Holz.

Gewerbe/​Industrie

Hofensemble in Gonnersdorf

Nur die alte Schmiede war nach einem Brand erhalten: Wohnhaus, Lager, Werkstatt und Hofladen sind das Resultat eines umsichtigen Wiederaufbaus.

Abwechslungsreich gruppiert und farblich unterschiedlich gestaltet sind die insgesamt 13 archetypisch geformten Satteldachhäuser, die das Büro NZI Architekten entworfen hat.

Abwechslungsreich gruppiert und farblich unterschiedlich gestaltet sind die insgesamt 13 archetypisch geformten Satteldachhäuser, die das Büro NZI Architekten entworfen hat.

Wohnen

Sozialwohnhäuser in Nogent-le-Rotrou

Diese 13 Reihenhäuser tanzen in mehrfacher Hinsicht aus der Reihe: durchlässig gruppiert und in Holzbauweise mit Strohdämmung vorgefertigt.

Seit 2002 entwickelt sich das neue Stadtviertel Clichy Batignolles am nordöstlichen Rand von Paris zu einem lebendigen Quartier mit vielfältigen Nutzungen.

Seit 2002 entwickelt sich das neue Stadtviertel Clichy Batignolles am nordöstlichen Rand von Paris zu einem lebendigen Quartier mit vielfältigen Nutzungen.

Büro

Bürogebäude in Paris

Der bemerkenswerte Neubau des Green Office Enjoy scheint über einer Bahntrasse zu schweben, ist eine hybride Holzkonstruktion und erreicht Plusenergiestandard.

Auf der Basis einer zehnjährigen Forschungstätigkeit entwickelten die Architekten Matthew Barnett Howland, Dido Milne und Oliver Wilton ein Wohnhaus, das gänzlich aus massiven Korkblöcken besteht.

Auf der Basis einer zehnjährigen Forschungstätigkeit entwickelten die Architekten Matthew Barnett Howland, Dido Milne und Oliver Wilton ein Wohnhaus, das gänzlich aus massiven Korkblöcken besteht.

Wohnen

Wohnhaus aus Kork in Eton

Form follows lifecycle: Nach diesem Motto ist das ungewöhnliche Gebäude entstanden, das auf einem modularen Stecksystem basiert und ohne synthetische Bindemittel auskommt.

GEBÄUDEHÜLLE AUS ALUMINIUM

Das Leichtmetall erfüllt höchste Ansprüche an Funktion, Design, Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Brandschutz

Partner-Anzeige