Letzte Updates

Der Architekt Daniel Giezendanner platziert das Wohnhaus quer zum Hang, wie „ein Schiff, das nur temporär in Birgisch anzulegen scheint".

Der Architekt Daniel Giezendanner platziert das Wohnhaus quer zum Hang, wie „ein Schiff, das nur temporär in Birgisch anzulegen scheint".

Wohnen

Wohnhaus in Birgisch

Beim feinen, kleinen Lowtech-Haus im sonnenreichen Wallis werden Speichermasse und Solarenergie raffiniert genutzt.

Baumgartner Eberle vereinigen ihr Prinzip 2226 beim Therapiezentrum in Lingenau mit einer traditionellen Schindelfassade.

Baumgartner Eberle vereinigen ihr Prinzip 2226 beim Therapiezentrum in Lingenau mit einer traditionellen Schindelfassade.

Büro

Therapiezentrum in Lingenau

Hinter den Holzschindeln befindet sich 50 cm dickes Mauerwerk, das als thermische Masse dient, sodass Klimatisierung und Heizung nicht erforderlich sind.

Organisch trifft auf nüchtern: Für die Freie Waldorfschule Prenzlauer Berg entwarfen Mono Architekten einen Hortneubau, der verspielt aus dem bestehenden Schulgebäude wächst.

Organisch trifft auf nüchtern: Für die Freie Waldorfschule Prenzlauer Berg entwarfen Mono Architekten einen Hortneubau, der verspielt aus dem bestehenden Schulgebäude wächst.

Bildung

Hortgebäude in Berlin

Mitten in der Plattenbausiedlung wirkt der organisch geformte Baukörper aus Holz und nachwachsenden Rohstoffen wie ein Manifest des ökologischen Bauens.

Das IBBTE Stuttgart erforscht, ob sich Reet als Baumaterial in alpinen Lagen eignet.

Das IBBTE Stuttgart erforscht, ob sich Reet als Baumaterial in alpinen Lagen eignet.

Sonderbauten

Umbau Pumpenhäuschen im Rätikon

Ein Team der Universität Stuttgart forscht zur Anwendung von Reet in den Alpen und überzeugt mit der Klimabilanz des Schilfrohrs.

Lokale Energieerzeugung

Die KWK-Anlage der Dachs 0.8 von Senertec versorgt Ein- und Zweifamilienhäuser energieeffizient und umweltfreundlich mit Strom und Wärme.

Partner-Anzeige