Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Brandriegel

Um bei mehrgeschossigen Bauten, deren Fassaden mit einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) aus Polystyrol-Hartschaum ausgeführt sind, den Brandüberschlag aus einem Fenster in höhere Stockwerke zu verhindern, kann ein Brandriegel eingesetzt werden.

Während das WDVS als schwer entflammbar (Baustoffklasse B1) gilt, besteht der Brandriegel aus nicht brennbarer Mineralwolle (Baustoffklasse A). Bei Gebäuden mit Dämmstoffdicken zwischen 100 und 300 mm muss er – alternativ zum Sturzschutz bzw. einer Sturzdämmung über jedem einzelnen Fenster – unterbrechungsfrei das gesamte Gebäude umlaufen. Seine Höhe beträgt mindestens 20 cm, seine Stärke entspricht der übrigen Dämmung. Der maximale Abstand zwischen Oberkante Fenster und Unterkante Brandriegel beträgt 50 cm. Zwischen zwei Brandriegeln dürfen nicht mehr als zwei Geschosse liegen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Kalksandsteine entsprechen der Baustoffklasse A1.

Kalksandsteine entsprechen der Baustoffklasse A1.

Baustoffe/​Bauteile

Brandverhalten: Baustoffe nach deutscher Klassifizierung

Bauprodukte müssen entsprechend den Vorgaben der Bauordnungen zum vorbeugenden baulichen Brandschutz gewählt und verwendet werden.

Baustoffe/​Bauteile

Brandverhalten: Baustoffe nach europäischer Klassifizierung

Als Bewertungsmaßstab für das Brandverhalten von Baustoffen auf europäischer Ebene dient ein Klassifizierungssystem, das im Jahre...

Holz-Hybrid-Elementsystem aus Holzbalken in Betoneinbettung vor dem Brandversuch

Holz-Hybrid-Elementsystem aus Holzbalken in Betoneinbettung vor dem Brandversuch

Sonderbauten

Brandversuche bei Holzbauten

Für mehrgeschossige Holzbauweisen (GK 4) muss in der Regel die Brandsicherheit bzw. das Brandverhalten der Baustoffe und Bauteile über eine Zulassung nachgewiesen werden.

Siebengeschossiger Holzbau in Berlin Prenzlauer Berg

Siebengeschossiger Holzbau in Berlin Prenzlauer Berg

Baustoffe/​Bauteile

Brandwände II

Was ist bei der Ausführung von Fassaden mit Wärmedämmverbundsystem und solchen mit Holzbekleidung zu beachten, wann und in welcher Form sind Öffnungen in Brandwänden zulässig?

Wärmedämmverbundsysteme

Baustoffe/​Bauteile

Wärmedämmverbundsysteme

Wärmedämmverbundsysteme (WDVS, WDV-Systeme) werden eingesetzt, um den Wärmeverlust an Gebäuden gemäß DIN 4108 Wärmeschutz und...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Brandschutz sponsored by:
Telenot Electronic GmbH, Aalen
www.telenot.com
Zur Glossar Übersicht

353 Einträge