Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Bauteilaktivierung

Heiz- oder Kühlsysteme, bei denen wasserführende Rohrleitungen durch massive Wände, Decken oder Böden führen und die Speichermassen dieser Bauteile zur Temperaturregulierung nutzen, werden als thermische Bauteilaktivierung oder auch Betonkerntemperierung (BKT) bezeichnet. Durch die im Vergleich zu konventionellen Heizkörpern wesentlich größeren Übertragungsflächen geben die Systeme bereits bei geringen Über- bzw. Untertemperaturen des Heiz- oder Kühlwassers nennenswerte Leistungen an den Raum ab. Auf diese Weise kann mit regenerativ bereitgestellter Energie geheizt und gekühlt werden.

Die thermische Bauteilaktivierung eignet sich besonders für den effizienten Heiz- und Kühlbetrieb mit Wärmepumpen. Zur Sommerkühlung können Fundamentelemente wie Betonpfähle, von dem im Gebäude erwärmten Kühlwasser durchströmt werden und die Abwärme an das Erdreich abgeben. Im Winter kann das gleiche Rohrsystem als Wärmequelle für den Heizungsbetrieb einer Wärmepumpe sein.

Die Kühlung mittels Betonkerntemperierung ist insbesondere für Gebäude sinnvoll, wo große Verglasungsflächen und/oder hohe interne Wärmelasten beispielsweise in Büros durch Drucker und Computer anfallen. Meistens wird das Rohrsystem in massive Betondecken eingegossen. Durch das Durchströmen mit 16 bis 20°C kühlem Wasser werden sie nachts wieder auf eine niedrige Anfangstemperatur gebracht und angefallene Kühllasten zeitversetzt kompensiert.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Mäanderförmig verlegte Fußbodenheizung

Mäanderförmig verlegte Fußbodenheizung

Heizflächen

Fußbodenheizung

Die Fußbodenheizung ist eine Heizeinrichtung (Wärmeabgabesystem) mit im Fußboden verlegten Heizrohren, Flächenelementen oder...

Klassicher Gliederheizkörper

Klassicher Gliederheizkörper

Heizflächen

Übersicht Heizflächen

Heizflächen werden unterschieden in Raumheizkörper und Flächenheizungen. Heizkörper sind Wärmeverteiler, die frei im Raum...

Schematische Darstellung einer Wärmepumpenanlage mit Erdwärmesonden, die heizen und passiv kühlen kann

Schematische Darstellung einer Wärmepumpenanlage mit Erdwärmesonden, die heizen und passiv kühlen kann

Regenerative Energien

Wärmepumpe zur Kühlung

Wärmepumpen können auch für die Kühlung eines Hauses im Sommer eingesetzt werden. Die überschüssige Wärme wird den Räumen mit...

Wärmeerzeuger

Warmwasserheizung

Die Warmwasserheizung ist die häufigste Art der Zentralheizung in Deutschland. Sie besteht aus einem Wärmeerzeuger, der das...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zur Glossar Übersicht

348 Einträge