Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Bast

Bast ist das Gewebe unter der Borke von Bäumen oder anderen verholzten Pflanzen. Bastfasern (auch Phloemfasern genannt) sind unverholzte Fasern in Form von mehrzelligen Faserbündeln im Bast. Die zähen und widerstandsfähigen Fasern werden von vielen verschiedenen Pflanzen gewonnen, wie z.B. den Corchorus-Pflanzen (zur Jute-Herstellung), der Leinpflanzes (auch Flachs genannt) oder auch Hanf. Bastfasern können entweder aus den Stengelfasern von meist einjährigen, zweikeimblättrigen Pflanzen oder aus den Blättern einkeimblättriger, mehrjähriger Pflanzen stammen.

Bildnachweis: Wikipedia/Thomas Steiner

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Übersicht und Einteilung einiger Faserrohstoffe von textilen Bodenbelägen

Übersicht und Einteilung einiger Faserrohstoffe von textilen Bodenbelägen

_Materialien/​Fasern

Fasern, Garne und Vliese für textile Bodenbeläge

FasernEine Faser ist die kleinste Einheit eines jeden Textilmaterials. Viele Fasern bilden ein Garn. Garne können bei der...

Sisal

Sisal

_Materialien/​Fasern

Pflanzliche Fasern

Als pflanzliche Fasermaterialien für textile Bodenbeläge werden überwiegend Kokos, Sisal und Jute verwendet, seltener Hanf,...

Zur Glossar Übersicht

329 Einträge