Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Akzentbeleuchtung

Bei einer Akzentbeleuchtung werden einzelne Elemente, Objekte oder bestimmte Raumzonen fokussiert beleuchtet. Damit kann der Blick der Betrachtenden gelenkt, der Raum gegliedert und Kontraste erhöht werden. Akzentuierendes Licht ist sowohl für den Objekt- als auch den privaten Bereich geeignet. In Museen und Ausstellungsräumen können damit Kunstwerke besonders in Szene gesetzt werden.

Zur Umsetzung der Akzentbeleuchtung werden in der Regel engstrahlende Leuchten, zum Beispiel Deckeneinbau- oder Deckenaufbauleuchten verwendet. Als Lichtquellen kommen Punktlichtquellen, Hochdruckentladungslampen, Halogen-Metalldampflampen, Niedervolt, Standardvolt oder LEDs in Frage. Die Leuchten sollten individuell justierbar sein, da der Standort von Objekten im Raum meist variabel ist.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Gütemerkmale der Beleuchtung nach DIN EN 12464-1 Licht und Beleuchtung - Beleuchtung von Arbeitsstätten

Gütemerkmale der Beleuchtung nach DIN EN 12464-1 Licht und Beleuchtung - Beleuchtung von Arbeitsstätten

Beleuchtung

Anforderungen an Beleuchtung

In der Gebäudeplanung ist Kunstlicht nicht allein ein gestalterisches Mittel, sondern trägt maßgeblich zur Funktion eines Bauwerks bei.

Grundbegriffe der Lichttechnik

Grundbegriffe der Lichttechnik

Beleuchtung

Lichttechnische Größen und Einheiten

Um die Eigenschaften von Lichtquellen und ihre jeweiligen Lichtwirkungen mengenmäßig darstellen zu können, werden in der Lichttechnik verschiedene Größen benutzt.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Elektro sponsored by:
Jung | Kontakt 02355 / 806-0 | mail.info@jung.de
Zur Glossar Übersicht

320 Einträge