Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Acrylglas

Acrylglas ist ein transparenter Kunststoff und eine organische Verbindung, die chemische Bezeichnung lautet Polymethylmetarcylat (PMMA). Handelsnamen sind Plexiglas, Perspex, Acrylite, Repsol, Resartglas.

Aufgrund der geringeren Dichte ist Acrylglas nur etwa halb so schwer (1,3 g/cm³) wie anorganische Gläser. Dafür ist der Elastizitätsmodul wesentlich geringer - nur 5 % von Glas. Außerdem ist das Material kratzempfindlicher als Glas, kann durch Umwelteinflüsse brüchig werden und sich verfärben. Da das Material leicht entzündlich ist (B2) ist es in feuerbeständigen Konstruktionen nicht zulässig.

Acrylglas ist in Form von Massivplatten, Blöcken, Rohren oder Stäben in Dicken von 1,5 mm bis 150 mm lieferbar.

M. Krebs, Berlin

Gallerie

Zur Glossar Übersicht

284 Einträge