Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Anlaschen

Anlaschen oder auch Beilaschen bezeichnet das statische Verstärken von bestehenden Sparren oder Holzbalken durch seitliche Balken oder Bretter. Beilaschungen werden häufig beidseitig des Bestandsbalkens aufgedoppelt und mit dem Bestandsbalken verschraubt. Sie können sowohl im Dachbereich zur Sparrenverstärkung eingesetzt werden als auch im Deckenbereich um die Holzbalken zu verstärken.

Im Dachbereich sind Anlaschungen auch üblich, sofern in der Sparrenebene gedämmt wird, da die Dimensionen der Bestandsbalken oft nicht für eine Dämmstärke nach EnEV ausreichen. Die Bestandsbalken sind auf Grund Ihres Alters meist verzogen und die Innen-, Ober- oder Unterkanten befinden sich nicht in einer Ebene. Eine Beilasche kann durch einen entsprechenden Überstand eine neue gerade Ebene herstellen.

Gallerie

Zur Glossar Übersicht

275 Einträge