Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Alarmglas

Alarmgläser mit auf der ganzen Fläche sichtbar eingelegtem Metalldraht haben auf einen Täter eine abschreckende Wirkung. Der Drahtabstand soll dem Zweck entsprechend gewählt werden. Bei Juwelier-Schaufenstern darf er beispielsweise höchstens 20 mm betragen, damit zwischen den Drähten kein Loch gebohrt werden kann, durch welches Schmuckstücke entwendet werden können.

Alle Anschlüsse von Alarmgläsern müssen auf der Innenseite ausgeführt werden. Anschlüsse von Alarmgeräten müssen auf der Raumseite und im Glasfalz immer oben oder seitlich liegen um Einwirkungen durch Feuchtigkeit im Glasfalz auszuschließen. Die Leitungsführung darf die wasserführende Ebene und die Dränage nicht behindern.

Zur Glossar Übersicht

284 Einträge