Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Altlasten

Das Bundesbodenschutzgesetz bezeichnet Altablagerungen und Altstandorte als Altlasten, wenn durch sie schädliche Bodenveränderungen, Grundwasserbelastungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit hervorgerufen werden. Von einer kontaminierten Fläche können sich Schadstoffe in gasförmiger, flüssiger oder fester Form ausbreiten.

Mit der notwendigen Sanierung werden einerseits Gefahren für Mensch und Umwelt beseitigt, andererseits eröffnet sich damit die Möglichkeit der Neunutzung dieser Flächen. Aufgrund der zwischenzeitlichen Verfeinerung der Analysetechniken werden heute in steigendem Maße Erkenntnisse über die nachteiligen Folgen unsachgemäßer Ablagerungen deutlich.

Artikel zum Thema

Allgemeine Einführung zu Gefahrenquellen und Schadstoffen

Schadstoffe/​Belastungen

Allgemeine Einführung zu Gefahrenquellen und Schadstoffen

In Bezug auf Umwelteinwirkungen unterscheidet die Baubiologie zwischen drei großen Bereichen, aus denen Einflüsse auf unseren...

Schadstoffe/​Belastungen

Chemische Wohngifte

Wir begegnen in unserem Wohnumfeld vielen chemischen Substanzen mit unbekannten oder schädlichen Auswirkungen, die beim Nutzer...

Fachbücher

Schadstoffe am Bau

Gebäude, die aus schadstoffhaltigen Materialien bestehen, sind auf den ersten Blick nicht erkennbar. Die Wirkung der Schadstoffe...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zur Glossar Übersicht

284 Einträge