Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Alarmsysteme

Die Industrie bietet verkabelte und/oder Funksysteme für die Alarmerfassung und Weitergabe an. Die Komponenten der Systemen sind:

  • die Alarmzentrale - das Gehirn der Alarmanlage, das alle Infos registriert und verarbeitet;

  • die Alarmierung - sie erfolgt akustisch und optisch durch eine gut sichtbar angebrachte Außensirene;

  • das Telefonwahlgerät - es setzt zusätzlich einen Notruf über die Telefonleitung zu einer hilfeleistenden Stelle ab;

  • das Bedienteil - für die Steuerung des Sicherheitssystems;

  • an strategisch wichtigen Punkten installierte Bewegungsmelder, die - wie der Name sagt - Bewegungen registriert und meldet;

  • Öffnungskontakte - zur Montage an Türen und Fenster

  • Glasbruchmelder - akustische Glasbruchmelder erkennen das Einschlagen des Glases anhand eines eingebauten Mikrophons
Bildnachweis: Evva, Wien

Gallerie

Zur Glossar Übersicht

275 Einträge