Gas-Brennwertgerät mit automatischer Anpassung

Die Verbrennungsluftmenge wird automatisch an die Gasqualität angepasst

Gas ist nicht gleich Gas, das wissen die TGA-Fachleute natürlich längst. Verbraucher allerdings bemerken die Qualitätsschwankungen in der Leitung meist nur durch eine ineffiziente Verbrennung und den daraus folgenden höheren Verbrauch. Diesem Unsicherheitsfaktor begegnet der Hersteller Vaillant nun mit dem Gas-Brennwertgerät ecoTEC exclusive, das die Gasqualität automatisch erkennt und die Verbrennungsluftmenge bei Schwankungen dynamisch anpasst.

Gallerie

Möglich wird das Erkennen der Gasqualität durch das System IoniDetect, dessen Herz eine wartungsfreie Ionisationselektrode ist, die permanent die Qualität der Flamme bewertet. Dies sorgt gegenüber herkömmlichen Systemen für eine bessere Verbrennungsqualität und somit für eine effizientere Energieausbeute. Ablagerungen, die auf der Ionisationselektrode während des Betriebs auftreten können, und der daraus resultierende Einfluss auf den Ionisationsstrom sollen künftig durch den Automatik-Drift-Assistenten kompensiert werden.

Die Elektronik wurde im Vergleich zum Vorgängermodell vollständig überarbeitet und neue Gerätefunktionen eingeführt, die die Installation und die Inbetriebnahme für den Fachhandwerker vereinfachen sollen. So ist die Hocheffizienzpumpe nun „kommunikationsfähig“, wodurch ein hydraulischer Abgleich per App möglich ist, der zudem vollständig dokumentiert und digital archiviert wird. Abrufbar ist er per PDF-Protokoll, das vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als Beleg für die Förderfähigkeit akzeptiert wird. Der Hydraulikblock wurde zudem neu aufgebaut, wodurch alle wichtigen Komponenten bei Installation und Wartung leichter zugänglich sind.

Das Produkt ist als reines Heizgerät (VC) oder mit integrierter Warmwasserbereitung (VCW) erhältlich. Alle Leistungsgrößen (15, 20, 25 und 30 kW) erzielen eine Modulation bis zu 1:10. Eine Leistungssteigerung von – laut Hersteller – bis zu acht Prozent gegenüber dem Vorgängermodell erreicht das Kombigerät mit integrierter Warmwasserbereitung durch einen zusätzlichen, nachgeschalteten Wärmetauscher bei der Warmwasserbereitung. Das Produkt erweitert die Serie Green iQ von Vaillant. -tg

Hersteller: Vaillant Group, Remscheid

Fachwissen zum Thema

Braunkohleabbau in Hambach

Braunkohleabbau in Hambach

Heizung

Brennstoffe

Lässt sich die gespeicherte Energie eines Stoffes durch Verbrennung in nutzbare Energie umwandeln, handelt es sich um einen...

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Heizung

Wärmeerzeugung

Welche Möglichkeiten stehen für die Erzeugung von Wärmeenergie für Heizung und Warmwasser zur Verfügung? Von Heizkesselarten und KWK über Wärmepumpen bis Solarthermie

vgwort
Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0 55 31 - 702 702 | www.stiebel-eltron.de
Zum Seitenanfang

Aus Bioabfall ward Lichtneu

Das Material, mit dem das UV-Licht in sichtbares Licht umgewandelt wird, hat Maigue aus einem biologischen Substrat hergestellt.

Das Material, mit dem das UV-Licht in sichtbares Licht umgewandelt wird, hat Maigue aus einem biologischen Substrat hergestellt.

Solarpaneele anderer Art: Carvey Ehren Maigue von der Maqúa Universität in Manila hat lumineszierende Folien aus Ernteabfällen entwickelt.

Wohnungsstation für Mehrfamilenhäuserneu

Die Wohnungsstation WS-DUO T Premium des Herstellers Stiebel Eltron kombiniert zentrale Wärmeerzeugung und dezentrale Trinkwarmwasserversorgung.

Die Wohnungsstation WS-DUO T Premium des Herstellers Stiebel Eltron kombiniert zentrale Wärmeerzeugung und dezentrale Trinkwarmwasserversorgung.

Das Gerät kombiniert zentrale Wärmeerzeuger und dezentrale Trinkwarmwasserversorgung, was für eine höhere Effizienz etwa der Wärmepumpenanlage sorgt.

Neue Förderung für den Einsatz erneuerbarer Energienneu

Beispiel eines erneuerbaren Hybridsystems aus Pelletheizung plus Solarthermie mit Heizungsunterstützung.

Beispiel eines erneuerbaren Hybridsystems aus Pelletheizung plus Solarthermie mit Heizungsunterstützung.

Mit der zweiten Stufe der „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) sind seit dem 01. Juli 2021 bei energetischen Sanierungen Zuschüsse von bis zu 55 Prozent möglich.

Alternative Keramikbatterie

Herzstück der keramischen Batterie ist ein einseitig verschlossenes Rohr aus natriumionenleitfähiger Keramik.

Herzstück der keramischen Batterie ist ein einseitig verschlossenes Rohr aus natriumionenleitfähiger Keramik.

Ein Forscherteam des Fraunhofer IKTS hat eine umweltfreundliche und kostengünstige Alternative zu Lithiumbatterien zur Marktreife entwickelt.

Anreize für den Heizungstausch

Der Hersteller Stiebel Eltron hat 1.000 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählte Bundesbürger zu ihrer persönlichen Energiewende befragt.

Der Hersteller Stiebel Eltron hat 1.000 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählte Bundesbürger zu ihrer persönlichen Energiewende befragt.

Dank höherer Zuschüsse vom Staat seit Jahresbeginn 2020 ist der Zeitpunkt günstig, um den alten Heizölkessel durch eine klimafreundliche Alternative zu ersetzen.

Architects for Future

Die Architects for Future Bewegung kritisiert den hohen Ressourcen- und Energieverbauch der Baubranche und will die Thematik in das Licht der Öffentlichkeit rücken.

Die Architects for Future Bewegung kritisiert den hohen Ressourcen- und Energieverbauch der Baubranche und will die Thematik in das Licht der Öffentlichkeit rücken.

Die Initiative kritisiert den hohen Ressourcen- und Energieverbauch der Baubranche und fordert die Umsetzung nachhaltiger Lösungen.

Architektonisch integrierbarer Solarziegel

Der Solarziegel PAN 29 von Gasser Ceramic ist architektonisches Element und Energieerzeuger in einem.

Der Solarziegel PAN 29 von Gasser Ceramic ist architektonisches Element und Energieerzeuger in einem.

Dachbedeckung und Energieerzeuger in einem: So lässt sich Solarstrom ohne zusätzliche Elemente generieren.

Autarke Trinkwasseraufbereitung

Die schwimmende Aufbereitungsanlage „Waver“ erzeugt völlig autark sauberes Trinkwasser.

Die schwimmende Aufbereitungsanlage „Waver“ erzeugt völlig autark sauberes Trinkwasser.

Die wasserkraftbasierte Anlage kann in abgelegene Siedlungen oder im Katastrophenfall bis zu 3.000 Liter kontaminiertes Wasser täglich reinigen.

Belüftung fürs Gewächshaus

Bei der Schlauchbelüftung erfolgt die Luftzufuhr von unten. So sind die Blattunterseiten optimal mit CO2 versorgt.

Bei der Schlauchbelüftung erfolgt die Luftzufuhr von unten. So sind die Blattunterseiten optimal mit CO2 versorgt.

Eine gute Luftversorgung fördert das Pflanzenwachstum. Gute Bedingungen für die Fotosynthese schafft eine kombinierte Horizontal- und Schlauchbelüftung.

Bivalente Haustechniklösung für Wohn- und Geschäftshaus

Der Neubau in der Oscherslebener Fußgängerzone besteht aus zwei Gebäudeteilen mit zwischenliegendem Treppenhaus.

Der Neubau in der Oscherslebener Fußgängerzone besteht aus zwei Gebäudeteilen mit zwischenliegendem Treppenhaus.

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe wird von einem Gas-Brennwertkessel unterstützt.

Brennstoffzelle auf Flüssiggasbasis

Sunfire-Home ist eine Brennstoffzelle, die auch mit Flüssiggas Energie für Wohngebäude erzeugen kann.

Sunfire-Home ist eine Brennstoffzelle, die auch mit Flüssiggas Energie für Wohngebäude erzeugen kann.

Brennstoffzellengeräte wandeln Erdgas in Strom und Wärme um. Für dieses Mini-KWK-System wird jedoch kein Erdgas-Hausanschluss benötigt.

Brennstoffzelle für das Eigenheim

Neben der Brennstoffzelleneinheit besteht das eLecta-300-System aus einem Pufferspeicher, einer Hydraulikeinheit sowie einem Gas-Brennwertgerät als Spitzenlastkessel.

Neben der Brennstoffzelleneinheit besteht das eLecta-300-System aus einem Pufferspeicher, einer Hydraulikeinheit sowie einem Gas-Brennwertgerät als Spitzenlastkessel.

Nicht nur im Auto, sondern auch in Gebäuden können Brennstoffzellen - kombiniert mit Pufferspeichern - effizient Strom und Wärme erzeugen.

Bundesministerium stellt Nationale Wasserstoffstrategie vor

Die Nationale Wasserstoffstrategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zeigt wie Wasserstoff ein zentraler Bestandteil der Dekarbonisierungsstrategie werden soll.

Die Nationale Wasserstoffstrategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zeigt wie Wasserstoff ein zentraler Bestandteil der Dekarbonisierungsstrategie werden soll.

Als Erdöl von morgen bezeichnet das BMBF grünen Wasserstoff. Wie die Integration des Energieträgers erfolgen soll, zeigt die im Juni 2020 veröffentliche Strategie.

CO2-Abgabe macht Heizen mit Öl und Gas teurer

Das „Abwracken“ fossiler Heizungen kann sich lohnen: Wer die alte Anlage durch eine klimafreundliche Alternative ersetzt, kann mit Subventionen vom Staat rechnen.

Das „Abwracken“ fossiler Heizungen kann sich lohnen: Wer die alte Anlage durch eine klimafreundliche Alternative ersetzt, kann mit Subventionen vom Staat rechnen.

Die CO2-Abgabe, die seit Januar 2021 erhoben wird, macht das Heizen mit fossilen Brennstoffen teurer. Die Nutzung von Wärmepumpen wird hingegen günstiger.

Dezent integrierbares, dezentrales Lüftungsgerät

Das System VentoTherm Twist ist ein flaches Lüftungsgerät, das zusammen mit dem Fenster in die Fensteröffnung eingebracht wird.

Das System VentoTherm Twist ist ein flaches Lüftungsgerät, das zusammen mit dem Fenster in die Fensteröffnung eingebracht wird.

Das Produkt lässt sich in den Fenstersturz oder die -laibung integrieren. Feinstaubfilter und eine hohe Wärmerückgewinnung sorgen effizient für saubere Luft.

Dezentrales Trinkwasserkonzept

Das Trinkwasserkonzept des Herstellers Uponor aus dezentraler Trinkwassererwärmung im Durchlaufprinzip, Durchschleif-Ringinstallation und bedarfsgerechter Hygienespülung sorgt für Hygiene, Effizienz und Komfort.

Das Trinkwasserkonzept des Herstellers Uponor aus dezentraler Trinkwassererwärmung im Durchlaufprinzip, Durchschleif-Ringinstallation und bedarfsgerechter Hygienespülung sorgt für Hygiene, Effizienz und Komfort.

Trinkwassersysteme müssen hygienisch einwandfrei sein und gleichzeitig den gestiegenen Anforderungen an Komfort und Energieeffizienz genügen.

DGNB-Auszeichnung „Klimapostiv“

Die neue DGNB Auszeichnung „Klimapositiv“ wurde auf der Immobilien- und Investorenmesse Expo Real 2019 erstmals verliehen.

Die neue DGNB Auszeichnung „Klimapositiv“ wurde auf der Immobilien- und Investorenmesse Expo Real 2019 erstmals verliehen.

Die Prämie erhalten Gebäude, die einen aktiven Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele leisten.

Drastischer Rückstand beim Einsatz erneuerbarer Energien

Um die deutschen Klimaziele zu erreichen, müssten im Gebäudesektor bis 2030 mindestens sechs Millionen Wärmepumpen als Heizungen arbeiten. Insbesondere im Gebäudebestand muss dringend umgerüstet werden (im Bild: Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-A von Stiebel Eltron).

Um die deutschen Klimaziele zu erreichen, müssten im Gebäudesektor bis 2030 mindestens sechs Millionen Wärmepumpen als Heizungen arbeiten. Insbesondere im Gebäudebestand muss dringend umgerüstet werden (im Bild: Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-A von Stiebel Eltron).

Mindestens sechs Millionen Wärmepumpen müssten bis 2030 in Deutschland in Betrieb sein, um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Die Politik ist gefragt.

Einsatz von Wärmepumpen im Altbau

Vor allem bei Modernisierungen ist die außenaufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL 25, kombiniert mit dem Integralspeicher HSBC, eine sinnvolle Lösung.

Vor allem bei Modernisierungen ist die außenaufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL 25, kombiniert mit dem Integralspeicher HSBC, eine sinnvolle Lösung.

Wärmepumpen sind nicht nur im Neubau sinnvoll, sondern auch bei der energetischen Sanierung eines Bestandsbaus. Drei Lösungsansätze.

Elektrische Schnellheizer und Strahlungsheizungen

Mit dem Schnellheizer CK 20 Premium von Stiebel Eltron lässt sich das Badezimmer am Morgen schnell auf Wohlfühltemperatur bringen.

Mit dem Schnellheizer CK 20 Premium von Stiebel Eltron lässt sich das Badezimmer am Morgen schnell auf Wohlfühltemperatur bringen.

Mit elektrischen Zusatzheizungen erhalten Räume gezielt eine Extraportion Wärme. Bei klugem Einsatz lässt sich damit sogar Heizenergie sparen.

Elektronisch geregelte Speicherheizungen

Mit dem ETS Plus wird ausreichend Wärme bereitgestellt, um Wohn- und Gewerberäume zu beheizen.

Mit dem ETS Plus wird ausreichend Wärme bereitgestellt, um Wohn- und Gewerberäume zu beheizen.

Durch den sich ändernden Strommarkt mit einem wachsenden Anteil an erneuerbaren Energien sind moderne Speicherheizungen eine gute Möglichkeit zur Modernisierung.

Energieausweise von 2010 laufen dieses Jahr ab

Tim Reckmann  / pixelio.de

Hauseigentümer haben die Pflicht, Interessenten den Energieausweis ohne jegliche Aufforderung vorzulegen und das von Anfang an. Die Veröffentlichungspflicht gilt übrigens für alle Inserate in Zeitungen oder kostenpflichtigen Internetseiten. Verstöße werden mit einem Bußgeld bis zu 15.000 Euro geahndet.

Wer einen neuen Energieausweis ausstellen lassen möchte, muss zuvor ein paar Punkte beachten, um ein aussagekräftiges Dokument zu erhalten.

Erdreich-Wärmepumpe mit Invertertechnologie

Stiebel Eltron bietet seine Erdreich-Wärmepumpen der Produktreihe WPE-I H Premium erstmals mit Invertertechnologie an.

Stiebel Eltron bietet seine Erdreich-Wärmepumpen der Produktreihe WPE-I H Premium erstmals mit Invertertechnologie an.

Moderne, modulierende Geräte arbeiten effizienter, leiser und weisen eine höhere Lebensdauer auf.

Ergebnisse: Contracting-Preis BW 2020

Das zukunftsorientierte, generationenübergreifende Gemeinschaftswohnprojekt von Oekogeno WIN wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Das zukunftsorientierte, generationenübergreifende Gemeinschaftswohnprojekt von Oekogeno WIN wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Mit der Auszeichnung werden jährlich innovative und nachhaltige Wohn- und Quartiers-Konzepte prämiert.

Erste Effizienzhaus-Plus-Siedlung Deutschlands

In Friedberg-Hügelshart wurde Deutschlands erste Effizienzhaus-Plus-Siedlung nach den Kriterien des Bundesumweltministeriums realisiert.

In Friedberg-Hügelshart wurde Deutschlands erste Effizienzhaus-Plus-Siedlung nach den Kriterien des Bundesumweltministeriums realisiert.

Die Häuser im KfW-55-Standard erzeugen im Jahresdurchschnitt mehr Energie, als ihre Bewohner verbrauchen.

Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus in Niedersachsen

Das erste energieautarke Mehrfamilienhaus Niedersachsens deckt seinen Strom- und Wärmebedarf zu 70 Prozent über Solarenergie.

Das erste energieautarke Mehrfamilienhaus Niedersachsens deckt seinen Strom- und Wärmebedarf zu 70 Prozent über Solarenergie.

Dank großer Solarthermie- und PV-Anlagen zahlen die Mieter lediglich eine pauschale Energieflatrate.

Fassaden-PV optimiert Passivhaus

Die Photovoltaik-Anlage an der Fassade eines Passivhauses in Leonberg deckt den Strombedarf für die vierköpfige Familie, ihr Elektroauto und die Wärmepumpenheizung.

Die Photovoltaik-Anlage an der Fassade eines Passivhauses in Leonberg deckt den Strombedarf für die vierköpfige Familie, ihr Elektroauto und die Wärmepumpenheizung.

Die Photovoltaikanlage deckt 74 Prozent des Strombedarfs des 180 Quadratmeter großen Einfamilienhauses bei Stuttgart mit Wärmepumpe und Elektroauto.

Fast autarkes Sonnenhaus

Bei dem Einfamilienhaus in Prien erzeugen große Solarthermie- und Photovoltaikanlagen an der Fassade und auf dem Dach die Energie für Wärme und Strom.

Bei dem Einfamilienhaus in Prien erzeugen große Solarthermie- und Photovoltaikanlagen an der Fassade und auf dem Dach die Energie für Wärme und Strom.

Ein Großteil des Bedarfs an Wärme und Strom des Einfamilienhauses wird durch Solarthermie- und Photovoltaikanlagen gedeckt.

Flaches Lüftungsgerät für abgehängte Decken

Das Lüftungsgerät LWZ 130 von Stiebel Eltron ist besonders für den Geschosswohnungsbau geeignet.

Das Lüftungsgerät LWZ 130 von Stiebel Eltron ist besonders für den Geschosswohnungsbau geeignet.

Fünf Mal pro Tag fünf Minuten stoßlüften, so die Empfehlung – das schafft kaum jemand. Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung bieten eine Lösung.

Fördergelder für vollelektronische Durchlauferhitzer

Der Durchlauferhitzer DHE Touch von Stiebel Eltron gehört zu den förderfähigen Geräten.

Der Durchlauferhitzer DHE Touch von Stiebel Eltron gehört zu den förderfähigen Geräten.

Neue energieeffizientere Geräte bieten nicht nur mehr Komfort, sondern werden auch von der Bundesregierung bezuschusst.

Fördermittelrechner für Bau- und Sanierungsvorhaben

Das Marktanreizprogramm (MAP), das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ins Leben gerufen wurde, fördert Maßnahmen zur Heizungsoptimierung, zum Einsatz erneuerbarer Energien und Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung.

Das Marktanreizprogramm (MAP), das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ins Leben gerufen wurde, fördert Maßnahmen zur Heizungsoptimierung, zum Einsatz erneuerbarer Energien und Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung.

Das Tool berechnet die Höhe der finanziellen Unterstützung durch das Marktanreizprogramm beim Umstieg auf erneuerbare Energien.

Förderung für Lüftungsgeräte in Kombination mit Wärmepumpen

Die Bafa-Förderung übernimmt bis zu 45 Prozent der gesamten Kosten, wenn im Neubau oder im Bestand eine effiziente Wärmepumpe eingebaut wird – wie hier die WPL 25 von Stiebel Eltron.

Die Bafa-Förderung übernimmt bis zu 45 Prozent der gesamten Kosten, wenn im Neubau oder im Bestand eine effiziente Wärmepumpe eingebaut wird – wie hier die WPL 25 von Stiebel Eltron.

Die Bafa-Förderung gilt für Heizungswärmepumpen, aber auch Lüftungsgeräte können im richtigen Paket förderungsfähig sein.

Forscherteam aus Münster entwickelt Zink-Luft-Akku

Der Demonstrator des Zink-Luft-Speichers soll dessen Aufbau verdeutlichen: Die blauen Kästen sind die Zellen, im Gefäß links befindet sich das Elektrolyt.

Der Demonstrator des Zink-Luft-Speichers soll dessen Aufbau verdeutlichen: Die blauen Kästen sind die Zellen, im Gefäß links befindet sich das Elektrolyt.

Der Stromspeicher könnte eine ressourcenschonende Alternative zum Lithium-Ionen-Akkumulator darstellen.

Für Kellerräume geeigneter Lüfter

Der Ablüfter Silvento ec von Lunos Lüftungstechnik ermöglicht nicht nur eine hygienische Durchlüftung von Kellerräumen, sondern beugt mittels aktiver Taupunktüberwachung auch Feuchteproblemen vor (im Bild als Ventialtoreinsatz im Unterputzgehäuse).

Der Ablüfter Silvento ec von Lunos Lüftungstechnik ermöglicht nicht nur eine hygienische Durchlüftung von Kellerräumen, sondern beugt mittels aktiver Taupunktüberwachung auch Feuchteproblemen vor (im Bild als Ventialtoreinsatz im Unterputzgehäuse).

Die aktive Taupunktüberwachung mittels Feuchte- und Temperatursensor beugt zu trockener oder zu feuchter Raumluft vor.

Gas-Brennwertgerät mit automatischer Anpassung

Beim Gas-Brennwertgerät ecoTEC exclusive soll das Verbrennungsregelungssystem IoniDetect, das schwankende Gasqualitäten ausgleicht, für größtmögliche Effizienz sorgen.

Beim Gas-Brennwertgerät ecoTEC exclusive soll das Verbrennungsregelungssystem IoniDetect, das schwankende Gasqualitäten ausgleicht, für größtmögliche Effizienz sorgen.

Erkennt die Gasqualität selbstständig und passt die Verbrennungsluftmenge bei Schwankungen dynamisch an.

Gebäudeenergiegesetz in Kraft

Das am 1. November 2020 in Kraft getretenen Gebäudeenergiegesetz GEG sieht unter anderem die Stärkung der Nutzung von gebäudenah erzeugtem Strom aus erneuerbaren Energien vor.

Das am 1. November 2020 in Kraft getretenen Gebäudeenergiegesetz GEG sieht unter anderem die Stärkung der Nutzung von gebäudenah erzeugtem Strom aus erneuerbaren Energien vor.

Seit dem 1. November 2020 gilt das neue Gebäudeenergiegesetz und damit ein einheitliches, aufeinander abgestimmtes Regelwerk für die energetischen Anforderungen an Gebäude.

Gebäudetechnische Modernisierung mit Contracting

Die zentrale Lüftungsanlage inklusive Klimakälte sorgt für eine angenehme Atmosphäre in den Büros.

Die zentrale Lüftungsanlage inklusive Klimakälte sorgt für eine angenehme Atmosphäre in den Büros.

Ein Hersteller trägt die Investitionskosten für neue Technik, eine Logistikfirma profitiert von verbesserten Bedingungen.

Gebläsekonvektor zum Kühlen und Heizen

Der Gebläsekonvektor Niva von Vasco kühlt im Sommer und kann im Winter unterstützend zur kurzfristigen Raumerwärmung genutzt werden.

Der Gebläsekonvektor Niva von Vasco kühlt im Sommer und kann im Winter unterstützend zur kurzfristigen Raumerwärmung genutzt werden.

Bei zu hohen Raumtemperaturen leidet das Wohlbefinden. Das Gerät kann eine sinnvolle Alternative zur aufwendigen Installation einer Klimaanlage darstellen.

Gutes Raumklima mit dezentralen Lüftungsanlagen

Zentrale Lüftungsgeräten wie hier das LWZ 180/280 von Stiebel Eltron gewährleisten stets ein gutes Raumklima und helfen zugleich Heizkosten einzusparen.

Zentrale Lüftungsgeräten wie hier das LWZ 180/280 von Stiebel Eltron gewährleisten stets ein gutes Raumklima und helfen zugleich Heizkosten einzusparen.

Die förderfähigen Geräte verbessern die Luftqualität und sparen Energie und damit Heizkosten ein.

Hybridanlage aus Solarthermie und Wärmepumpen beheizt 20 Wohnungen

Die Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft (HWB) hat den Gebäudekomplex Himbeerblock in Berlin-Henningsdorf erweitert.

Die Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft (HWB) hat den Gebäudekomplex Himbeerblock in Berlin-Henningsdorf erweitert.

Der hohe Ertrag der Kollektoren unterstützt die Wärmeerzeugung durch zwei Sole-Wasser-Wärmepumpen.

Hybridkonzept mit Brennstoffzelle und Photovoltaik

Die Eigentümer eines ehemaligen, restaurierten Dreiseithofs in Brandenburg entschieden sich für ein Hybridkonzept, das ein Brennstoffzellenheizgerät mit einer PV-Anlage kombiniert

Die Eigentümer eines ehemaligen, restaurierten Dreiseithofs in Brandenburg entschieden sich für ein Hybridkonzept, das ein Brennstoffzellenheizgerät mit einer PV-Anlage kombiniert

Angesichts steigender Strompreise lohnt es sich für Hausbesitzer, mit einer Photovoltaikanlage möglichst viel Strom für den...

Innovative Low-Tech-Kühlung für Fabrik in Indien

Das Architekturbüro Ant Studio aus Neu-Delhi hat für das indische Unternehmen Deki Electronics eine Low-Tech-Kühlanlage entwickelt.

Das Architekturbüro Ant Studio aus Neu-Delhi hat für das indische Unternehmen Deki Electronics eine Low-Tech-Kühlanlage entwickelt.

Die Planer entwickelten ein Kühlsystem aus bewässerten Tonzylindern nach Vorbild eines Bienenstocks.

Klimapositive Städte und Gemeinden

Die Initiative des DGNB möchte die Entscheider auf kommunaler Ebene besser vernetzen, um so eine nachhaltige, klimagerechte Bauwirtschaft zu fördern.

Die Initiative des DGNB möchte die Entscheider auf kommunaler Ebene besser vernetzen, um so eine nachhaltige, klimagerechte Bauwirtschaft zu fördern.

Eine Initiative des DGNB soll die Entscheider auf kommunaler Ebene besser vernetzen, um so eine nachhaltige, klimagerechte Bauwirtschaft zu fördern.

Leise Wärmepumpe

Durch ihre kompakten Abmessungen und den geringen Geräuschpegel eignet sich die Luft-Wasser-Wärmepumpe Compress 7400i AW von Bosch auch für den Einsatz in enger bebauten Wohngegenden.

Durch ihre kompakten Abmessungen und den geringen Geräuschpegel eignet sich die Luft-Wasser-Wärmepumpe Compress 7400i AW von Bosch auch für den Einsatz in enger bebauten Wohngegenden.

Das Gerät ist mit einer schalloptimierten Außeneinheit ausgestattet und lässt sich dank einer individuellen Premiumfolierung gestalterisch der Fassade anpassen.

Luft-Wasser-Wärmepumpe für Ein- und Zweifamilienhäuser

Die WPL 13 ACS classic ist eine invertergeregelte Luft-Wasser-Wärmepumpe, die sich durch ihre kompakte Bauweise und geringen Betiebsgeräusche auszeichnet.

Die WPL 13 ACS classic ist eine invertergeregelte Luft-Wasser-Wärmepumpe, die sich durch ihre kompakte Bauweise und geringen Betiebsgeräusche auszeichnet.

Die Gerät zur Außenaufstellung vereint hohe Effizienz und geringe Betriebsgeräusche.

Luft-Wasser-Wärmepumpe für hohe Bedarfe

Für große Heizleistungen bietet Stiebel Eltron die Luft-Wasser-Wärmepumpenserie WPL-S Premium an (im Bild: WPL-S 18 Premium).

Für große Heizleistungen bietet Stiebel Eltron die Luft-Wasser-Wärmepumpenserie WPL-S Premium an (im Bild: WPL-S 18 Premium).

Das Splitgerät kann durch seine Kaskardierbarkeit an den jeweiligen Wärmebedarf angepasst werden und eignet sich zum Heizen und Kühlen.

Luft-Wasser-Wärmepumpe mit neuartigem Kältemittel

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-A 05-07 Premium von Stiebel Eltron besitzt ein neues Kältemittel, das die Effizienz erhöht, umweltfreundlich ist und eine sichere Installation wie auch den sicheren Betrieb ermöglicht.

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL-A 05-07 Premium von Stiebel Eltron besitzt ein neues Kältemittel, das die Effizienz erhöht, umweltfreundlich ist und eine sichere Installation wie auch den sicheren Betrieb ermöglicht.

Das umweltfreundliche und zukunftssichere Gas sorgt für eine Leistungssteigerung des Geräts um 15 Prozent.

Luftbasierte Betonkernaktivierung mit Lüftung

Mit dem System Concretcool von Kiefer Klimatechnik zur luftbasierten Bauteilaktivierung und Lüftung sind glatte Deckenansichten möglich - die Luftauslässe werden flächenbündig in die Betondecken integriert.

Mit dem System Concretcool von Kiefer Klimatechnik zur luftbasierten Bauteilaktivierung und Lüftung sind glatte Deckenansichten möglich - die Luftauslässe werden flächenbündig in die Betondecken integriert.

Mit dem System könnne Gebäude auf effiziente Weise zugleich gekühlt und belüftet werden.

Luftreiniger mit HEPA-Filter für gesunde Räume

Achtzig bis neunzig Prozent unseres Lebens verbringen wir in geschlossenen Räumen und machen dabei durchschnittlich 20.000 Atemzüge pro Tag.

Achtzig bis neunzig Prozent unseres Lebens verbringen wir in geschlossenen Räumen und machen dabei durchschnittlich 20.000 Atemzüge pro Tag.

Die Luft von Innenräumen kann mit Schadstoffen belastet sein und dadurch das Wohlbefinden und die Gesundheit beeinträchtigen. Abhilfe schaffen spezielle Schwebstofffilter für die Raumluft.

Lüftungsanlage mit nur einer Außenwandöffnung

Das Lüftungssystem freeAir von bluMartin ist zertifiziert mit dem Effizienzlabel A+ für Passivhäuser.

Das Lüftungssystem freeAir von bluMartin ist zertifiziert mit dem Effizienzlabel A+ für Passivhäuser.

Überströmer verteilen die frische Zuluft in allen Räumen. Außerdem wird mehr als neunzig Prozent der in der Abluft enthaltenen Wärme zurückgewonnen.

Marktdatenbericht Haus- und Gebäudetechnik

Marktdatenbericht Haus- und Gebäudetechnik

2020 war auch für die Branche der Haus- und Gebäudetechnik eine Herausforderung, doch im Bereich der Sanierungen konnte zugelegt werden.

Optimale Luftmischung durch Pendellüftungssysteme

Zwei Studien belegen die hohe Lüftungseffizienz von Pendellüftungssystemen.

Zwei Studien belegen die hohe Lüftungseffizienz von Pendellüftungssystemen.

Zwei Studien widerlegen das Vorurteil, dass Push-Pull-Lüftungsgeräte für keinen oder nur einen geringen Austausch der verbrauchten Raumluft sorgen.

Optimierung industrieller Energiesysteme

Energietechnische Anlagen im Reallabor für dezentrale Energiesysteme am Fraunhofer IISB mit intelligenter Betriebsstrategie.

Energietechnische Anlagen im Reallabor für dezentrale Energiesysteme am Fraunhofer IISB mit intelligenter Betriebsstrategie.

Eine am Fraunhofer IISB entwickelte Software-Plattform ermöglicht die Simulation eines sektorengekoppelten Energiesystems mit verschiedenen Optimierungszielen.

Passivhaus Innovation Award vergeben

Gewinner Passivhaus Innovation Award: Vogefertigte Wandmodule Straw Panels von EcoCocons,Vilnius

Gewinner Passivhaus Innovation Award: Vogefertigte Wandmodule Straw Panels von EcoCocons,Vilnius

Der Preis, der besonders zukunftsweisende Produkte und Ideen auszeichnet, wurde im Rahmen der 23. Passivhaustagung erstmals vergeben.

Pendellüftung mit effizienter Wärmerückgewinnung

Die optionalen Feinstaubfilter und die hohe Wärmerückgewinnung zeichnen das Pendellüftungsgerät LWE 40 von Stiebel Eltron aus.

Die optionalen Feinstaubfilter und die hohe Wärmerückgewinnung zeichnen das Pendellüftungsgerät LWE 40 von Stiebel Eltron aus.

Das dezentrale Lüftungsgerät ist leise im Betrieb, filtert die einströmende Luft und erweist sich als gestalterisch anspruchsvoll.

Phase Nachhaltigkeit

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat zusammen mit der Bundesarchitektenkammer (BAK) die Initiative Phase Nachhaltigkeit ins Leben gerufen.

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat zusammen mit der Bundesarchitektenkammer (BAK) die Initiative Phase Nachhaltigkeit ins Leben gerufen.

Die Initiative von DGNB und BAK hat das Ziel, eine gemeinsame Nachhaltigkeitsgrundlage für Beratung und Planung schaffen.

PV-Batteriespeicher für Eigenheime

Mit der Junelight Smart Battery bietet Siemens einen PV-Batteriespeicher zur Speicherung und Nutzung von selbsterzeugtem Strom für Eigenheime an.

Mit der Junelight Smart Battery bietet Siemens einen PV-Batteriespeicher zur Speicherung und Nutzung von selbsterzeugtem Strom für Eigenheime an.

Die Nutzung des selbst erzeugten Solarstroms ist oft lukrativer als eine Einspeisung ins öffentliche Netz.

PV-Strom selbst verbrauchen, statt einspeisen

Die Warmwasser-Wärmepumpe WWK electronic von Stiebel Eltron kann platzsparend aufgestellt werden und erreicht die Energieeffizienzklassen-Einstufung A+.

Die Warmwasser-Wärmepumpe WWK electronic von Stiebel Eltron kann platzsparend aufgestellt werden und erreicht die Energieeffizienzklassen-Einstufung A+.

Ab 2021 fällt die Einspeisevergütung für die ersten PV-Anlagen weg. In Kombination mit einer Warmwasser-Wärmepumpe rentiert sich der selbst erzeugte Strom dennoch.

Rathaus Freiburg bilanziert

Das Freiburger Rathaus ist das weltweit ersten öffentlichen Gebäude im Netto-Plusenergiestandard.

Das Freiburger Rathaus ist das weltweit ersten öffentlichen Gebäude im Netto-Plusenergiestandard.

Nach vierjährigem Monitoring des weltweit ersten öffentlichen Gebäudes im Netto-Plusenergiestandard liegen nun die Ergebnisse vor.

Schulen, Kitas und Praxen richtig belüften

Bei Unterrichtseinheiten von mehr als 45 Minuten empfiehlt die Kommission Innenraumlufthygiene (IRK) des Umweltbundesamtes auch während des Unterrichtes zu lüften.

Bei Unterrichtseinheiten von mehr als 45 Minuten empfiehlt die Kommission Innenraumlufthygiene (IRK) des Umweltbundesamtes auch während des Unterrichtes zu lüften.

Durch Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung lässt sich die Infektionsgefahr deutlich senken, ohne dass gefroren werden muss.

Smart Home trotz alter Haustechnik

Mittels einer App erhalten die Nutzer Informationen über den Ressourcenverbrauch, über die Hauptverursacher sowie Tipps zum Einsparen von Wasser und Strom.

Mittels einer App erhalten die Nutzer Informationen über den Ressourcenverbrauch, über die Hauptverursacher sowie Tipps zum Einsparen von Wasser und Strom.

Stromverteilerkästen, Wasserleitungen sowie Thermen lassen sich mit der KI-Technologie nachrüsten und verwandeln damit das Zuhause nachträglich in ein Smart Home.

Smarte Einzelraumregelung mit direkter Verknüpfung zum Wärmeerzeuger

So werden die Vorteile einer smarten Einzelraumregelung mit einem intelligenten Heizsystem verbunden: Links die Bestandteile der Easytron Connect Regelung, rechts die Wärmepumpe mit Internetanbindung, in der Mitte der hauseigene Router als Schnittstelle.

So werden die Vorteile einer smarten Einzelraumregelung mit einem intelligenten Heizsystem verbunden: Links die Bestandteile der Easytron Connect Regelung, rechts die Wärmepumpe mit Internetanbindung, in der Mitte der hauseigene Router als Schnittstelle.

Die unmittelbare Kommunikation bspw. mit der Wärmepumpe ist grundlegend für ein intelligentes Energiekonzept.

Sole-Wasser-Wärmepumpe versorgt Mehrfamilienhaus

Der KfW-55-Neubau mit 13 Wohnungen in Holzminden wird mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe beheizt, die auf das Grundwasser zugreift.

Der KfW-55-Neubau mit 13 Wohnungen in Holzminden wird mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe beheizt, die auf das Grundwasser zugreift.

Die nachhaltige Gebäudetechnik nutzt das Grundwasser als Wärmequelle und senkt so die Betriebskosten.

Sprühsystem zur Simulation von Schlagregen

Das Sprühsystem Spray Bar erzeugt einen gleichmäßigen Wasserfilm zur Prüfung der Schlagregendichtheit von Gebäudehüllen.

Das Sprühsystem Spray Bar erzeugt einen gleichmäßigen Wasserfilm zur Prüfung der Schlagregendichtheit von Gebäudehüllen.

Das mobile Gerät für die Baustelle ermöglicht eine Prüfung, ob die Gebäudehülle schlagregendicht ist.

Strömungssimulation optimiert Lüftungsplanung

CFD-Strömungssimulationen der Lüftungsplanung einer Halle.

CFD-Strömungssimulationen der Lüftungsplanung einer Halle.

Die Lüftung eines Recycling-Unternehmens kommt nun mit lediglich 30 Prozent der ursprünglich geplanten Luftmenge aus.

Stuttgart fördert klimafreundliche Energieerzeuger

Mit der „Solaroffensive“ will die Stadt Stuttgart den Ausbau von Photovoltaik, Balkonmodulen, Stromspeichern und Ladeinfrastruktur voranbringen. Im Bild: die PV-Anlage des Stuttgarter Rathausdachs

Mit der „Solaroffensive“ will die Stadt Stuttgart den Ausbau von Photovoltaik, Balkonmodulen, Stromspeichern und Ladeinfrastruktur voranbringen. Im Bild: die PV-Anlage des Stuttgarter Rathausdachs

Die Landeshauptstadt hat Ende letzten Jahres die Solaroffensive und das Wärmepumpenprogramm beschlossen, um bis spätestens 2050 klimaneutral zu werden.

Trinkwassermanagementsystem

Die Ultrafiltrationsanlage entfernt mithilfe winziger Poren ungelöste Inhaltsstoffe rein mechanisch aus dem Wasser, darunter die meisten Mikroorganismen.

Die Ultrafiltrationsanlage entfernt mithilfe winziger Poren ungelöste Inhaltsstoffe rein mechanisch aus dem Wasser, darunter die meisten Mikroorganismen.

Das System reduziert Mikroorganismen, überwacht sensorbasiert die Trinkwasserqualität und ermöglicht eine Absenkung der Warmwassertemperatur.

Verstecktes dezentrales Lüftungssystem

Das Lüftungssystem SmarFan L plus kann mit einem Laibungskanal ausgestattet werden, der in der Wärmedämmung der Fassade versteckt wird.

Das Lüftungssystem SmarFan L plus kann mit einem Laibungskanal ausgestattet werden, der in der Wärmedämmung der Fassade versteckt wird.

Das Lüftungsgerät lässt sich fast unsichtbar in die Fensterlaibung integrieren und verfügt über Luftqualitätssensoren.

Vom Heizsystem unabhängige Warmwasser-Wärmepumpe

Für die Brauchwasserbereitung nutzen die Warmwasser-Wärmepumpen die Wärmeenergie der Umgebungsluft, etwa von Trockner oder Waschmaschine.

Für die Brauchwasserbereitung nutzen die Warmwasser-Wärmepumpen die Wärmeenergie der Umgebungsluft, etwa von Trockner oder Waschmaschine.

Durch den separaten Betrieb von Heizwasser und Brauchwasser können die Wärmeerzeuger außerhalb der Heizsaison abeschaltet werden.

Vom Treibhausgas zum Hightech-Rohstoff

Mit der Versuchsanlage im Forschungsprojekt NECOC soll ein neuer Prozess zur Reduktion des Treibhausgases CO2 in der Atmosphäre erprobt werden. Produziert wird dabei Carbon Black, ein hochwertiger, fester Kohlenstoff.

Mit der Versuchsanlage im Forschungsprojekt NECOC soll ein neuer Prozess zur Reduktion des Treibhausgases CO2 in der Atmosphäre erprobt werden. Produziert wird dabei Carbon Black, ein hochwertiger, fester Kohlenstoff.

Am KIT entsteht eine Versuchsanlage zur Umwandlung von CO2 aus der Umgebungsluft in festen Kohlenstoff.

Von der denkmalgeschützten Scheune zum energieautarken Wohnhaus

Die historische Scheune wurde denkmalgerecht saniert und ist dank Solarthermie und Photovoltaik größtenteils ernergieautark.

Die historische Scheune wurde denkmalgerecht saniert und ist dank Solarthermie und Photovoltaik größtenteils ernergieautark.

Solarthermie und Photovoltaik decken den größten Teil des Wärme- und Strombedarfs des Gebäudes.

Vorteile automatischer Lüftungsanlagen

Dezentrale Lüftungsgeräte benötigen wenig Platz und gewährleisten zuverlässig einen kontinuierlichen Luftaustausch.

Dezentrale Lüftungsgeräte benötigen wenig Platz und gewährleisten zuverlässig einen kontinuierlichen Luftaustausch.

Neben ihrem Energiesparpotenzial gegenüber der herkömmlichen Fensterlüftung können die Geräte auch der Übertragung von Coronaviren vorbeugen.

Wärme aus Solarstrom

Die Solarstation STAqua E nutzt überschüssigen Strom der eigenen PV-Anlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung.

Die Solarstation STAqua E nutzt überschüssigen Strom der eigenen PV-Anlage zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung.

Angesichts der sinkenden Einspeisevergütung ist es sinnvoll, überschüssigen PV-Strom zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung selbst zu nutzen.

Wärmepumpe heizt Schildkröten-Reha in Australien

Das „Quoin Island Turtle Rehabilitation Centre“ im Osten Australiens nutzt Wärmepumpentechnologie aus Deutschland, um die Becken für die pflegebedürftigen, gepanzerten Tiere auf Wohlfühltemperatur zu bringen.

Das „Quoin Island Turtle Rehabilitation Centre“ im Osten Australiens nutzt Wärmepumpentechnologie aus Deutschland, um die Becken für die pflegebedürftigen, gepanzerten Tiere auf Wohlfühltemperatur zu bringen.

Down Under auf Quoin Island bringt die nachhaltige Technik eines deutschen Herstellers die Wasserbecken energieautark auf optimale Genesungstemperatur für die Meerestiere.

Wärmepumpe ohne Zwischentauscher

Die Grundwasserwärmepumpen WPW-I-H Premium von Stiebel Eltron sind dank des Rohrbündelwärmeübertragers besonders robust und effizient.

Die Grundwasserwärmepumpen WPW-I-H Premium von Stiebel Eltron sind dank des Rohrbündelwärmeübertragers besonders robust und effizient.

Die robusten Geräte bieten mehr Unabhängigkeit von der Qualität des Grundwassers.

Wärmepumpe und Lüftung in einem Gerät

Der Bungalow gewinnt in jüngster Zeit wieder an Beliebtheit – seine Eingeschossigkeit macht ihn insbesondere für das altersgerechte Wohnen wieder attrakti (im Bild: Haus Nivelo von Fingerhut Haus).

Der Bungalow gewinnt in jüngster Zeit wieder an Beliebtheit – seine Eingeschossigkeit macht ihn insbesondere für das altersgerechte Wohnen wieder attrakti (im Bild: Haus Nivelo von Fingerhut Haus).

Das Integragerät bietet eine platzsparende und zukunftssichere Lösung für das Wohnen im Bungalow. Der Staat subventioniert den Einbau mit 35 Prozent der Kosten.

Wärmepumpe, Wohnungsstation und Pendellüfter für Pilotprojekt

Mit den Mehrfamilienhäusern in Würselen soll auch dank effizienter Gebäudetechnik bezahlbarer Wohnraum für den durchschnittlichen Geldbeutel geschaffen werden.

Mit den Mehrfamilienhäusern in Würselen soll auch dank effizienter Gebäudetechnik bezahlbarer Wohnraum für den durchschnittlichen Geldbeutel geschaffen werden.

Mit den Mehrfamilienhäusern in Würselen soll auch dank effizienter Gebäudetechnik bezahlbarer Wohnraum für den durchschnittlichen Geldbeutel geschaffen werden.

Wärmepumpen: Luft, Wasser oder Erde?

Wärmepumpen: Luft, Wasser oder Erde?

Welche Quelle für die Wärmepumpe die beste ist, hängt vom Einzelfall ab. Die Nutzung einer Wärmepumpe lohnt sich aber fast immer.

Wassermanagementsystem mit automatischer Stagnationsspülung

Legionellenbefall lässt sich durch die regelmäßige und ausreichende Nutzung aller Zapfstellen unterbinden. Elektronische Entnahmestellen unterstützen den Gebäudebetreiber bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Legionellenbefall lässt sich durch die regelmäßige und ausreichende Nutzung aller Zapfstellen unterbinden. Elektronische Entnahmestellen unterstützen den Gebäudebetreiber bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Stagnation in Trinkwasser-Systemen kann zur Kontamination mit Bakterien führen, weswegen das Wasser ständig ausgetauscht werden muss.

Wasserstoff aus Erdgas

Bei der Methanpyrolyse wird Erdgas durch Zufuhr von idealerweise regenerativ erzeugtem Strom in Wasserstoff und festen Kohlenstoff umgewandelt.

Bei der Methanpyrolyse wird Erdgas durch Zufuhr von idealerweise regenerativ erzeugtem Strom in Wasserstoff und festen Kohlenstoff umgewandelt.

Die Entwicklung eines besonders effizienten Verfahrens zur Methanpyrolyse ist das Ziel eines gemeinschaftlichen Forschungsprojekts von KIT und IASS.

Wasserstoff-Speicherung mit Powerpaste

Mit der am Fraunhofer IFAM entwickelten Poswerpaste lässt sich Wasserstoff bei Raumtemperatur und Umgebungsdruck chemisch speichern und bedarfsgerecht wieder freisetzen.

Mit der am Fraunhofer IFAM entwickelten Poswerpaste lässt sich Wasserstoff bei Raumtemperatur und Umgebungsdruck chemisch speichern und bedarfsgerecht wieder freisetzen.

Am Fraunhofer IFAM haben Forschende eine Paste entwickelt, die Wasserstoff sicher speichert und unkompliziert einsetzbar ist.

Zentrale Luft-Wasser-Wärmepumpe heizt 48 Wohnungen

Beim 116 Meter langen Neubaukomplex in der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde setzt die Wohnungsbaugesellschaft Märkische Heimat auf ein bivalentes Heizkonzept

Beim 116 Meter langen Neubaukomplex in der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde setzt die Wohnungsbaugesellschaft Märkische Heimat auf ein bivalentes Heizkonzept

Luft-Wasser-Wärmepumpen stellen für Mehrfamilienhäuser und größere Wohneinheiten nicht nur eine klimafreundliche, sondern auch...

Zu- und Abluftmauerkastensystem für Passivhäuser

Bei dem innovative Verschlussmechanismus des Zu- und Abluftmauerkastensystem Compair Bixo wird eine Textilmembran an zwei Stellen verdreht.

Bei dem innovative Verschlussmechanismus des Zu- und Abluftmauerkastensystem Compair Bixo wird eine Textilmembran an zwei Stellen verdreht.

Aufgrund des innovativen Verschlussmechanismus erreicht das System einen so niedrigen U-Wert wie dreifach verglaste Fenster.

Förderung auf einen Blick

GEG-Systemberater: Die gewünschte Haustechnik auswählen und schnell die bestmögliche Förderungen ermitteln.

Partner-Anzeige