Letzte Updates

Digitale Dach-Symposien

Veranstaltungen

Digitale Dach-Symposien

Webinare von Februar bis Juni 2022 zu Photovoltaik und Dachbegrünung, Sanierung, Energieeffizienz, Regelwerken und BIM

Den rückwärtigen Haustrakt zum Hof erweiterten Type Studio in zwei Richtungen.

Den rückwärtigen Haustrakt zum Hof erweiterten Type Studio in zwei Richtungen.

Wohnen

Herne Hill House in London

Lebhaftes Sichtmauerwerk prägt das Reihenhaus aus viktorianischer Zeit, dessen Hofseite neue Wohnqualität erhielt – mit Sichtbeton, Holz und großen Fenstern.

Blickfang und Schaufenster ist das Eingangsgebäude an der Begijnenstraat.

Blickfang und Schaufenster ist das Eingangsgebäude an der Begijnenstraat.

Kultur und Freizeit

Kunstencentrum nona in Mechelen

Durch eine Gasse gelangen Kunstinteressierte tief ins Blockinnere - zu Höfen mit bewegtem Mauerwerk, einem Forum mit Bar sowie Tanz, Theater und Musik.

Chapuis Royer Architectes haben das Restaurant Diderot auf dem Campus der Université Grenoble Alpes entworfen.

Chapuis Royer Architectes haben das Restaurant Diderot auf dem Campus der Université Grenoble Alpes entworfen.

Industrie und Gewerbe

Restaurant Diderot der Universität Grenoble

Auf dem Hochschulcampus aus den 1960er-Jahren zeigt der gastronomische Treffpunkt eine klare Kubatur und langlebige Materialien.

Nicht nur in Großstädten kann eine hohe Bodenversiegelung bei langanhaltendem Niederschlag problematisch werden (Abb.: Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin).

Nicht nur in Großstädten kann eine hohe Bodenversiegelung bei langanhaltendem Niederschlag problematisch werden (Abb.: Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin).

Gründächer

Regenrückhaltung/Retention durch und auf Gründächern

Begrünte Dächer halten das Regenwasser zurück und reduzieren die Abflussspitzen, denn das Wasser gelangt zeitverzögert in die Kanalisation.

Ein Flachdach bietet Dank seiner geringen Neigung den Vorteil, dass Ausrichtung und Winkel der zu montierenden Module flexibel eingestellt werden können.

Ein Flachdach bietet Dank seiner geringen Neigung den Vorteil, dass Ausrichtung und Winkel der zu montierenden Module flexibel eingestellt werden können.

Nutzung Flachdach

Das Flachdach zur Energieerzeugung: Arten

Dank der geringen Neigung eines Flachdachs lassen sich Ausrichtung und Winkel der Solarmodule flexibel wählen; zudem sind diese zwecks Wartung, Reparatur und Reinigung leicht zugänglich.

Das Gebäude von C.F. Møller Architects besteht aus drei Flügeln, die sich in einem zentralen Atrium vereinen.

Das Gebäude von C.F. Møller Architects besteht aus drei Flügeln, die sich in einem zentralen Atrium vereinen.

Büro- und Verwaltung

Hauptverwaltung Carlsberg in Kopenhagen

Aufgegliedert in drei Flügel, die sich zu einem Atrium vereinen, bildet das Bürogebäude zur Straße eine Torsituation und fasst rückwärtig eine historische Villa mit Gartenanlage.

In Berlin ist eine Kirche als Bestandteil des Blockrandes keine Seltenheit. Der ursprüngliche Bau stammt von 1961, die Umwandlung zum Wohnhaus erfolgte durch sieglundalbert architekten.

In Berlin ist eine Kirche als Bestandteil des Blockrandes keine Seltenheit. Der ursprüngliche Bau stammt von 1961, die Umwandlung zum Wohnhaus erfolgte durch sieglundalbert architekten.

Wohnen

K 47 - Wohnen in der Kirche in Berlin-Kreuzberg

Der kantige weiße Turm ist ein dezenter Hinweis auf die ursprünglich sakrale Nutzung. Insgesamt sieben Wohnungen finden hier Platz, in bester Lage zwischen zwei städtischen Parks.

Die Turn- und Schwimmhalle als Teil der Schulanlage Vogelsang wurde Ende der 1960er-Jahre von Kantonsbaumeister Hans Luder geplant.

Die Turn- und Schwimmhalle als Teil der Schulanlage Vogelsang wurde Ende der 1960er-Jahre von Kantonsbaumeister Hans Luder geplant.

Kultur und Freizeit

Turn- und Schwimmhalle Vogelsang in Basel

Nach einem Wettbewerbsgewinn sanierten MET Architects den Betonbau aus den 1960er-Jahren: Teils stellten sie den Ursprungszustand wieder her, teils ergänzten sie Neues.

Das Schulungs- und Bildungszentrum für die Viettel Corporation, geplant von VTN Architects, ist Teil des Hoa Lac Hi-Tech Park, rund 30 Kilometer von Hanoi entfernt.

Das Schulungs- und Bildungszentrum für die Viettel Corporation, geplant von VTN Architects, ist Teil des Hoa Lac Hi-Tech Park, rund 30 Kilometer von Hanoi entfernt.

Bildung

Bildungszentrum Viettel Academy in Hanoi

Komfort und Ruhe zum Lernen schufen VTN Architects durch Quader aus Ziegelmauerwerk, Wege in luftiger Höhe, Wasserbecken und Dachgärten.

Fujiwaramuro Architects erhielten den Auftrag, das Grundstück bestmöglich zu nutzen, die Privatsphäre zu gewährleisten und eine repräsentative Garage für das Familienauto ins Haus zu integrieren.

Fujiwaramuro Architects erhielten den Auftrag, das Grundstück bestmöglich zu nutzen, die Privatsphäre zu gewährleisten und eine repräsentative Garage für das Familienauto ins Haus zu integrieren.

Wohnen

Wohnhaus in Takamatsu

Privatsphäre war dem Paar mit Kind sehr wichtig. So erhielten sie ein von Zenitlicht erhelltes, vor Einblicken geschütztes Eigenheim mit ganz spezieller Garage.

Nicht belüftete Flachdächer sind die gängige Konstruktion im Neubau (Abb.: Wohnbebauung am Gleispark, KSP Engel, 2020)

Nicht belüftete Flachdächer sind die gängige Konstruktion im Neubau (Abb.: Wohnbebauung am Gleispark, KSP Engel, 2020)

Wärmeschutz

Dämmung von nicht belüfteten Flachdächern

Welche Rolle spielt die Feuchtigkeit, und was gilt für die Sanierung von Flachdächern gemäß GEG?

Fachbücher

Contemporary Japanese Architecture

Zeitgenössische japanische Architektur besticht durch Kreativität und Extravaganz. Dabei spielen Prinzipien der Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle.

Die Fassaden des Tanzhauses am Ufer des Flusses Limmat in Zürich erwecken von Ferne den Eindruck eines sich öffnenden Vorhangs.

Die Fassaden des Tanzhauses am Ufer des Flusses Limmat in Zürich erwecken von Ferne den Eindruck eines sich öffnenden Vorhangs.

Kultur und Freizeit

Tanzhaus Zürich

Der Baukörper ist in den Hang geschoben, dem Obergeschoss eine Dachterrasse vorgelagert. Ein Fußweg verbindet diese mit der Uferpromenade und dem öffentlichen Park auf dem Dach.

Ensemble des erweiterten Naturkundemuseums Naturalis in Leiden mit dem Hauptzugang zwischen Neubau und Bestand.

Ensemble des erweiterten Naturkundemuseums Naturalis in Leiden mit dem Hauptzugang zwischen Neubau und Bestand.

Kultur und Freizeit

Erweiterung Naturalis Biodiversitätszentrum in Leiden

Neutlings Riedijk ergänzten zwei konträre, einander durchdringende Baukörper: Der eine erscheint massiv in Naturstein mit Betonstreifen, der andere zeigt sich lichtdurchlässig als Wabenstruktur.

Durchdringungen des Flachdachaufbaus stellen mögliche Wärmebrücken dar.

Durchdringungen des Flachdachaufbaus stellen mögliche Wärmebrücken dar.

Normen

DIN 4108 Beiblatt 2: Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Wärmebrücken

Beim Nachweis für den Wärmeschutz können Wärmebrücken auf drei verschiedene Arten in Ansatz gebracht werden.

Das Maggie‘s Centre in Leeds ist das mittlerweile 26. seiner Art und wurde vom Londoner Architekturbüro Heatherwick Studio entworfen.

Das Maggie‘s Centre in Leeds ist das mittlerweile 26. seiner Art und wurde vom Londoner Architekturbüro Heatherwick Studio entworfen.

Sonderbauten

Maggies Centre in Leeds

Heatherwick Studio schufen drei ineinander verschachtelte Pavillons mit Stämmen aus Massivholzrippen und intensiv begrünten Dächern.

Der Neubau von KAAN Architecten ergänzt eine Kriegsgräberstätte, die Mitte des 20. Jahrhunderts vom Landschaftsarchitekten Daniel Haspels entworfen wurde.

Der Neubau von KAAN Architecten ergänzt eine Kriegsgräberstätte, die Mitte des 20. Jahrhunderts vom Landschaftsarchitekten Daniel Haspels entworfen wurde.

Sonderbauten

Pavillon in Loenen

Zum Gedenken an die niederländischen Opfer des Zweiten Weltkriegs ergänzt der natursteinbekleidete, reduzierte Betonbau eine Kriegsgräberstätte.

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist am 1. November 2020 in Kraft getreten (Abb.: Passivhaus PHED am Engeldamm in Berlin-Kreuzberg, Scarchitekten, 2012).

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist am 1. November 2020 in Kraft getreten (Abb.: Passivhaus PHED am Engeldamm in Berlin-Kreuzberg, Scarchitekten, 2012).

Richtlinien/​Verordnungen

Flachdächer nach Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Das GEG regelt alle Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, den Einsatz erneuerbarer Energien in Altbau und Neubau sowie die Randbedingungen von Energieausweisen.

Übergeordnetes Ziel des baulichen Wärmeschutzes ist es, ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten.

Übergeordnetes Ziel des baulichen Wärmeschutzes ist es, ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten.

Wärmeschutz

Allgemeines zum Wärmeschutz

Ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten, ist übergeordnetes Ziel des baulichen Wärmeschutzes. Die Außenbauteile eines Gebäudes müssen auf sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen reagieren können.

Steildach-Navigator

In wenigen Schritten zum optimalen
Steildach-Systemaufbau – mit dem
Online-Programm von BAUDER

Partner-Anzeige