Letzte Updates

Studio Nauta plante im niederländischen Arnheim ein Naturbad am Rheinufer.

Studio Nauta plante im niederländischen Arnheim ein Naturbad am Rheinufer.

Bauen am Wasser

Pool by a River in Arnheim

Naturbad am Rhein: In Arnheim hat Studio Nauta ein Naturschwimmbecken entworfen, das eine einzigartige Möglichkeit bietet, entlang des Flusses zu schwimmen und die Landschaft zu genießen.

Das neue Stuttgarter Sporthallenbad beherbergt das erste 50-Meter-Becken der Stadt.

Das neue Stuttgarter Sporthallenbad beherbergt das erste 50-Meter-Becken der Stadt.

Sport und Spiel

Sportbad Neckarpark in Stuttgart

Das neue Hallenbad beherbergt Stuttgarts erstes 50-Meter-Becken. Oberhalb der Straßenebene schwimmen die Sportler*innen in den Baumkronen.

Fachbücher

The Nature of Swimming

Von historischen Baderitualen bis zu urbanen Treffpunkten: Essays und Fotografien rücken die Beziehung zwischen Mensch und Wasser in den Fokus.

Gechlortes Wasser in unmittelbarer Nachbarschaft zum Salzwasser des Atlantiks: Piscinas de Marés von Álvaro Siza in Leça da Palmeira (bei Porto, erbaut 1966)

Gechlortes Wasser in unmittelbarer Nachbarschaft zum Salzwasser des Atlantiks: Piscinas de Marés von Álvaro Siza in Leça da Palmeira (bei Porto, erbaut 1966)

Einführung

Beschaffenheit des Wassers

Chemische, physikalische und biologische Eingenschaften einer faszinierenden Substanz mit besonderen Qualitäten.

Eine neue Hochwasserschutzanlage schützt die sächsische Stadt Grimma in Zukunft vor Überschwemmungen.

Eine neue Hochwasserschutzanlage schützt die sächsische Stadt Grimma in Zukunft vor Überschwemmungen.

Bauen am Wasser

Hochwasserschutzanlage in Grimma

Die innovative Anlage schützt nicht nur die historische Altstadt und ihre Bewohner*innen vor Überflutungen, sondern bewahrt auch das städtebauliche Erbe und schafft neue Uferzonen.

Abschlussbericht eines Forschungsvorhabens am Fachgebiet Sustainable Engineering der TU Berlin.

Abschlussbericht eines Forschungsvorhabens am Fachgebiet Sustainable Engineering der TU Berlin.

Publikationen/​Planungshilfen

Konzeptionelle Weiterentwicklung des Wasserfußabdrucks

Abschlussbericht eines Forschungsvorhabens am Fachgebiet für Sustainable Engineering der TU Berlin im Auftrag des Umweltbundesamtes.

Marktplatz als Vorreiter: Ein innovatives Regenwassermanagementsystem bewässert den von IAA Architecten neu gestalteten Stadtraum.

Marktplatz als Vorreiter: Ein innovatives Regenwassermanagementsystem bewässert den von IAA Architecten neu gestalteten Stadtraum.

Sonderbauten

Umgestaltung Marktplatz in Raalte

Klimaresilienter Stadtumbau: Ein smartes Entwässerungssystem im Untergrund sorgt für ein angenehmes Mikroklima auf dem Platz.

Fachbücher

Fest Flüssig Biotisch

Das Buch nimmt die Lesenden mit auf eine Reise durch die von Wasser und Eis geformten Landschaften der Schweizer Alpen.

Für die Universität der kroatischen Stadt Osijek hat das Architekturbüro NFO ein neues Wohnheim geplant.

Für die Universität der kroatischen Stadt Osijek hat das Architekturbüro NFO ein neues Wohnheim geplant.

Wohnen

Studierendenwohnheim auf dem Campus Osijek

Ein System zur Regenwasserbewirtschaftung und Wiederaufbereitung von Grauwasser versorgt den Neubau und bewässert die umliegenden Grünanlagen.

Nebelkollektoren sammeln Trinkwasser auf einem Gebirge nahe der marokkanischen Hafenstadt Sidi Ifni.

Nebelkollektoren sammeln Trinkwasser auf einem Gebirge nahe der marokkanischen Hafenstadt Sidi Ifni.

Sonderbauten

Nebelkollektoren auf dem Antiatlas in Marokko

Schwebende Quellen anzapfen: Nebelkollektoren können in trockenen Regionen einen Beitrag zur Wasserversorgung leisten.

Fachbücher

7. Kolloquium Trinkwasserspeicherung in der Praxis

Die Publikation zur Fachtagung vermittelt einen detaillierten Einblick in aktuelle Diskussionen aus Forschung und Planung.

Trinkwasserspeicher sind ein elementarer Teil unserer Wasserversorgungsinfrastruktur (im Bild: Wasserbehälter Amstetten).

Trinkwasserspeicher sind ein elementarer Teil unserer Wasserversorgungsinfrastruktur (im Bild: Wasserbehälter Amstetten).

Trinkwasser

Trinkwasserspeicher

Trinkwasserspeicher sind ein elementarer Teil unserer Wasserversorgungsinfrastruktur.

Zwei Giganten aus verschiedenen Epochen: die beiden Schiffshebewerke in Niederfinow

Zwei Giganten aus verschiedenen Epochen: die beiden Schiffshebewerke in Niederfinow

News/​Produkte

Schiffshebewerke Niederfinow

14.000 Tonnen Stahl und 65.000 Kubikmeter Beton heben Schiffe in die Oder: Beide Giganten der Industriearchitektur sind ab März zu besichtigen.

Der 1935 eröffnete Jubilee Pool liegt auf einer exponierten Felsformation im Atlantik.

Der 1935 eröffnete Jubilee Pool liegt auf einer exponierten Felsformation im Atlantik.

Sport und Spiel

Jubilee Pool in Penzance

Zwischen Atlantik und Ärmelkanal liegt einer der letzten erhaltenen Salzwasser-Gezeitenbecken. ScottWhitbyStudio haben dem Bad neues Leben eingehaucht.

Die VDI-Richtlinie befasst sich mit der technischen Gebäudeausrüstung von Hallenbädern.

Die VDI-Richtlinie befasst sich mit der technischen Gebäudeausrüstung von Hallenbädern.

Publikationen/​Planungshilfen

Technische Gebäudeausrüstung von Schwimmbädern – Hallenbäder

Die VDI-Richtlinie 2089 Blatt 1 dient Ausrüster- und Betreiberunternehmen als Planungs- und Entscheidungsgrundlage.

Der Neubau schließt an den Bestand an und ergänzt zwei Schwimmbecken.

Der Neubau schließt an den Bestand an und ergänzt zwei Schwimmbecken.

Sport und Spiel

Fächerbad in Karlsruhe

Das Highlight der Erweiterung und Sanierung des Schwimmbads ist ein Membrandach, das sich über dem 50-Meter-Becken öffnen lässt.

Fachbücher

Sea Pools

Von wilden Küstenabschnitten bis zu touristischen Kurorten: Das Buch stellt 66 Meeresschwimmbecken aus aller Welt vor und erzählt die Geschichte der Typologie.

Das Stadtentwicklungsprojekt Holstenfleet rekonstruiert die historische Struktur der Stadt Kiel: Zwei Wasserbecken zeichnen den Kanal nach, der ursprünglich in die Stadt hineingeragt hatte.

Das Stadtentwicklungsprojekt Holstenfleet rekonstruiert die historische Struktur der Stadt Kiel: Zwei Wasserbecken zeichnen den Kanal nach, der ursprünglich in die Stadt hineingeragt hatte.

Bauen am Wasser

Holstenfleet in Kiel

Statt eines lauten Verkehrsknotenpunktes findet sich in der umgebauten Kieler Innenstadt ein Erholungsort mit Wasserbezug.

White Arkitekter haben eine brachliegende Fläche in Uppsala zu einer Retentionslandschaft umgestaltet.

White Arkitekter haben eine brachliegende Fläche in Uppsala zu einer Retentionslandschaft umgestaltet.

Sonderbauten

Retentionslandschaft Exercisfältet in Uppsala

Eine brachliegende Fläche verwandelten White Arkitekter in einen Landschaftsraum, der vor Überschwemmungen schützt, Schmutzwasser reinigt, der Naherholung dient und die biologische Vielfalt fördert.

Kläranlagen können als Nährstofflieferanten für erneuerbaren Stickstoff und Phosphor dienen (im Bild: Kläranlage Knittelfeld als Versuchsstandort für ReNOx 2.0).

Kläranlagen können als Nährstofflieferanten für erneuerbaren Stickstoff und Phosphor dienen (im Bild: Kläranlage Knittelfeld als Versuchsstandort für ReNOx 2.0).

News/​Produkte

Forschungsprojekt ReNOx 2.0 zur Abwasseraufbereitung

Die ReNOx-Technologie ermöglicht die Rückgewinnung von Stickstoff und Phosphor aus Abwasser. Das entlastet Kläranlagen und vermeidet Treibhausgasemissionen.

Wasserdichte Kellerplanung

Unsere ACO Kellerschutzsysteme bieten maximale Sicherheit bei Starkregenereignissen mit passenden Lösungen für Planung und Sanierung.

Partner-Anzeige