Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Edelstahl

Als Edelstahl werden legierte oder unlegierte Stähle mit hohem Reinheitsgrad bezeichnet. Der Begriff wird im allgemeinen Sprachgebrauch für nichtrostenden Stahl verwendet, weist aber nicht zwangsläufig diese Eigenschaft auf, sondern ist abhängig von der jeweiligen Legierung des Stahls. Für Beschläge wird in der Regel nur rostfreier Edelstahl verwendet.

Edelstahl besteht aus mit Chrom und Nickel legiertem Eisen und ist bei normaler Nutzung im Innen- und Außenbereich korrosionsbeständig. Zusätzlich zeichnet er sich durch Langlebigkeit, Beständigkeit gegen Handschweiß und Abriebfestigkeit aus. Nickel und Chrom bilden an der Oberfläche des Beschlages eine mattgraue Passivierungsschicht. Diese macht nicht nur eine Beschichtung entbehrlich, sondern ist gleichzeitig ein bei Architekten und Bauherren beliebtes Erscheinungsbild. Polieren und Behandeln der Oberfläche sind bei normaler Nutzung während der gesamten Lebensdauer eines Beschlags nicht notwendig.

Ein Nachteil des Edelstahls ist der im Vergleich zu Stahl höhere Preis, der durch die höheren Werkstoffkosten und die aufwendige Bearbeitung verursacht wird.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Türgriff aus Edelstahl mit matter Oberfläche

Türgriff aus Edelstahl mit matter Oberfläche

Materialien

Edelstahl

Beschläge aus Edelstahl werden aus Chrom-Nickel-Stahl gefertigt. Das Material ist widerstandsfähig gegen mechanische Einwirkungen,...

Romanischer Beschlag am Annentor der Kirche Notre Dame in Paris

Romanischer Beschlag am Annentor der Kirche Notre Dame in Paris

Grundlagen

Geschichtliche Entwicklung der Beschläge

Beschläge hatten ursprünglich nur den Zweck, einer Tür, einem Tor oder einem Portal eine Halterung zu geben, durch die sie mit dem...

Olive ca. 1900

Olive ca. 1900

Fensterbeschläge

Oliven

Fenstergriffe wurden früher als Oliven bezeichnet, da sie annähernd wie eine Olive geformt waren. Als Olive wurden zweiseitige...

Links ein Türschild von ca. 1760, rechts eines von ca. 1900

Links ein Türschild von ca. 1760, rechts eines von ca. 1900

Türbeschläge

Schilde

Abdeckplatten über den Aussparungen im Schlossbereich eines Türblatts werden als Schilde bezeichnet. Sie besitzen ein Lager an der...

Einbohrband

Einbohrband

Torbeschläge

Torbänder

Torbänder können sehr unterschiedlich ausfallen, Zapfen und Zapfen-Einbohrbänder eignen sich für leichte Torflügel, an älteren...

Drückergarnituren bestehen aus verschiedenen Bestandteilen

Drückergarnituren bestehen aus verschiedenen Bestandteilen

Türbeschläge

Türdrücker

Zum Öffnen und Schließen von Drehflügeltüren werden üblicherweise Beschläge verwendet, die als Türdrückergarnitur bzw....

Zur Glossar Übersicht

241 Einträge