Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Ecktritt

Bei radial verzogenen Wendelungen um 180° werden die vom Radial-Zentrum der verzogenen Stufen in die Raumecken weisenden Trittstufen als Ecktritte bezeichnet. Beim Verziehen der Stufen sind dies also die Stufen, die im Winkel von etwa 45° zu der Haupt-Lauflinie stehen.

Idealerweise sollten die Ecktritte bei gestemmten Wangentreppen über die Ecken greifen. Das heißt, dass die Stufenvorderkante nicht exakt in die Ecke weist, sondern in beide Wangen, die in der Ecke im Winkel von 90° aueinandertreffen, gestemmt sind, diese dadurch auch verbinden und lagemässig fixieren.

Bildnachweis: U.Reitmayer, Treppen in handwerklicher Konstruktion

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Wangentreppe aus Metallblech mit Gitterrosttritt

Wangentreppe aus Metallblech mit Gitterrosttritt

Treppenelemente

Wangen

Bereits in der frühen Baugeschichte bildeten zwei seitliche Rechteckhölzer die tragenden Elemente von Holztreppen. Bis heute sind...

Wangentreppe aus Stahl mit Tritt- und Setzstufen aus Holz

Wangentreppe aus Stahl mit Tritt- und Setzstufen aus Holz

Treppenkonstruktionen

Wangentreppen

Dies vermutlich am häufigsten verwendete Treppenkonstruktion ist die Wangentreppe. Jahrhundertelange Perfektionierung haben dazu...

Zur Glossar Übersicht

241 Einträge