Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Echo

Wenn Schallwellen mit einer spürbaren Verzögerung reflektiert werden, entsteht ein Echo. Dieses Phänomen unterscheidet sich vom Nachhall dadurch, dass es als separates akustisches Ereignis wahrgenommen wird. Die Tonhöhe eines Echos ist dieselbe wie die des ursprünglichen Tons, die Tonstärke ist jedoch immer geringer. Die Verzögerung, die ein reflektierter Schall aufweisen muss, um separat wahrgenommen zu werden, bezeichnet man als Echoschwelle.

In der griechischen Mythologie ist Echo eine Bergnymphe, die infolge eines Komplotts von der Göttin Hera ihrer Stimme beraubt wurde. Stattdessen blieb ihr lediglich die Fähigkeit, die letzten an sie gerichteten Worte zu wiederholen. Die Bezeichnung Echo geht auf sie zurück.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Zusammenhang zwischen Laufzeit- und Laufwegdifferenz

Zusammenhang zwischen Laufzeit- und Laufwegdifferenz

Schallreflexion

Echo

Konzentrierte und energiereiche späte Reflexionen werden Echos genannt. Als Echogrenze gilt eine wahrnehmbare Verzögerung des...

Zusammenhang zwischen Zeitdifferenzen von Schallsignalen und Wegdifferenzen, wie er sich für eine Schallausbreitungsgeschwindigkeit von 340 m/s ergibt.

Zusammenhang zwischen Zeitdifferenzen von Schallsignalen und Wegdifferenzen, wie er sich für eine Schallausbreitungsgeschwindigkeit von 340 m/s ergibt.

Schall/​Lärm

Echogrenze

Wenn sich der zeitliche Abstand zwischen Primärschall und einer Reflexion über die Verwischungsschwelle hinaus vergrößert, kommt...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Zur Glossar Übersicht

280 Einträge