Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

EIB - European Installation Bus

Der EIB (Europäische Installations-Bus) ist ein standardisiertes offenes Bussystem mit dezentraler Intelligenz; d.h. Sensoren und Aktoren sind in der Installation verteilt platziert. Der EIB benötig kein Zentralgerät, da die Teilnehmer (Sensoren und Aktoren) über jeweils eigene Mikroprozessoren verfügen. Der EIB arbeitet mit einer Übertragungsrate von 9,6 kbit/s.

Der EIB hat gegenüber konventionellen Installationen wesentliche Vorteile:
  • Trennung von Energie und Information
  • Programmierbare Bedienung der Installation
  • Funktionsänderungen durch "Umprogrammieren" statt "Uminstallieren"
  • Dezentrale Intelligenz - es ist keine übergeordnete Rechnereinheit nötig
  • Softwarewerkzeug zum Planen und Programmieren
  • Einsatz neuer Geräte - sog. Busteilnehmer

Fachwissen zum Thema

Regelung

BUS-Technik

BUS heißt Binary Unit System und ist ein Datenübertragungssystem zum standardisierten Verbinden dezentral angeordneter Geräte, der...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zur Glossar Übersicht

256 Einträge