Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Einbruchsicherheit

Nach Anhang A der europäischen Norm DIN EN 1906: Schlösser und Baubeschläge - Türdrücker und Türknäufe - Anforderungen und Prüfverfahren sind Beschläge in die Sicherheitsklassen 0 bis 4 eingeteilt:

  • 0 = ohne Einbruchhemmung – Beschläge, für nicht einbruchhemmende Türen
  • 1 = geringe Einbruchhemmung – Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt wie Gegentreten, Schulterwurf, Hochschieben und Herausreißen (Vandalismus)
  • 2  = mäßige Einbruchhemmung – Der Gelegenheitstäter versucht zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendreher, Zange und Keile, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen
  • 3  = starke Einbruchhemmung – Täter versucht mit einem zweiten Schraubendreher und Kuhfuß (Brecheisen) das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen
  • 4  = extreme Einbruchhemmung – Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Sägewerkzeuge und Schlagwerkzeuge ein
Bildnachweis: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Artikel zum Thema

Benutzungskategorie der Klasse 4

Benutzungskategorie der Klasse 4

Normen im Detail

DIN EN 1906 Türdrücker und Türknäufe

Mit den Festlegungen der DIN EN 1906 Schlösser und Baubeschläge - Türdrücker und Türknäufe - Anforderungen und Prüfverfahren werde...

Schutzbeschläge

Türbeschläge

Schutzbeschläge

Sicherheits- oder Schutzbeschläge sollen die Mechanik eines Einsteckschlosses sowie den Profilzylinder gegen Einbruchversuche...

Zur Glossar Übersicht

242 Einträge