Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

EnEV

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist eine in Deutschland gültige Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagetechnik in Gebäuden. Sie regelt die Wärme- und Energiebedarfsberechnung und legt die Grenzwerte für deren maximalen Energiebedarf fest.

Seit ihrer ersten Fassung vom November 2001 (EnEV 2001) wurde sie mehrfach novelliert. Aktuell gilt die EnEV 2014. Seit ihre Inkrafttretens am 1. Mai 2014 gelten neue Vorgaben für die Energieeffizienz von Gebäuden. Die neuen Regelungen betreffen sowohl Bauherren neuer Gebäude als auch Altbaubesitzer. Anzuwenden ist die EnEV für alle genehmigungspflichtigen Neubauten, für die nach dem 30. April 2014 der Bauantrag gestellt wird und auf genehmigungsfreie Bauvorhaben, die nach dem 30. April 2014 starten.

Artikel zum Thema

Wärmeschutz

Allgemeines zum Wärmeschutz

Der Wärmeschutz soll vor allem ein der Gebäudenutzung angepasstes behagliches Raumklima sichern, und das unter wechselnden...

Schäden

Konstruktive Fehler - Wärmebrücken

Wärmebrücken sind eng begrenzte Flächen einer Konstruktion mit erhöhtem Wärmedurchgang. Sie erhöhen den Energieverbrauch und...

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Beton sponsored by:
Deutsche Zement- und Betonindustrie vertreten durch das
InformationsZentrum Beton | Kontakt 0211 / 28048–1 | www.beton.org
Zur Glossar Übersicht

241 Einträge