Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Einspeisevergütung

Die Einspeisevergütung bezeichnet den Betrag, den die Netzbetreiber einem (z.B. privaten) Anlagenbetreiber für den in ihr Netz eingespeisten Strom zahlen müssen.

Für regenerativ erzeugten Strom gelten Mindestsätze, die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geregelt sind.

Fachwissen zum Thema

PV-Module auf dem Nationalstadion Kaohsiung in Taiwan: Stromerzeugung für den Eigenbedarf und zur Einspeisung der Überschüsse in das Stromnetz

PV-Module auf dem Nationalstadion Kaohsiung in Taiwan: Stromerzeugung für den Eigenbedarf und zur Einspeisung der Überschüsse in das Stromnetz

Solarstrom

Netzgekoppelte Systeme

Bei netzgekoppelten Systemen wird der erzeugte Solarstrom in das allgemeine Stromnetz eingespeist und an das jeweilige...

Zur Glossar Übersicht

256 Einträge