Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Einschlaganker

Der Begriff Einschlaganker bezeichnet unterschiedliche Befestigungsmittel, die in der Regel mit einem Hammer in einen festen Untergrund eingeschlagen werden und dann ein Gegenstand oder Bauteil daran verankert werden kann, z.B. per Schraubverbindung. Einschlaganker finden nicht nur im Bauwesen, sondern u.a. auch im Klettersport Verwendung.

Im Mauerwerksbau sorgen sie für einen festen Verbund bei stumpf gestoßenen Wandanschlüssen, wie z.B. bei nachträglich errichteten Wänden. Auch beim Anschluss von Mauerwerk mit unterschiedlicher Schichthöhe kommen Einschlaganker zum Einsatz. Für Porenbetonwände eignen sich Anker aus einem flachen Stahldübel mit zwei aufeinander liegenden Laschen, die sich beim Eindringen in die Wand aufspreizen, sowie einer daran befestigten Ankerlasche. Die Anker werden von Hand auf der benötigten Höhe in das bestehende Mauerwerk eingeschlagen und in der Lagerfuge der anschließenden Wand vollflächig vermörtelt.

Einschlaganker dienen auch als Luftschichtanker bei zweischaligen Konstruktionen mit Vormauerschale. Hier kommen vorwiegend stabförmige Anker zum Einsatz.

Gallerie

Artikel zum Thema

Kombinierte Beanspruchung einer Schubwand

Kombinierte Beanspruchung einer Schubwand

Baukonstruktion

Beanspruchung und Tragverhalten

Die Beanspruchungen von Mauerwerkskonstruktionen infolge äußerer Einwirkungen (Verkehrslasten, Eigengewicht, Zwang) führen –...

Ecke von 11,5 cm dicken Wänden aus 2 DF-Steinen

Ecke von 11,5 cm dicken Wänden aus 2 DF-Steinen

Baukonstruktion

Konstruktive Aussteifung

Vertikalkräfte (Druckspannungen) aus Eigengewicht und ständiger Last werden über Wände, bedingt auch über Pfeiler abgetragen....

Vormauerschale aus rötlichen Wasserstrichziegeln am Haus Wasserkunst in Bremen

Vormauerschale aus rötlichen Wasserstrichziegeln am Haus Wasserkunst in Bremen

Baukonstruktion

Vormauerschalen

Vormauerschalen zweischaliger Wände aus Backstein oder Klinker unterliegen aufgrund von materialspezifischen Bedingungen...

Zweischalige Außenwand mit Vormauerschale

Zweischalige Außenwand mit Vormauerschale

Wand

Zweischalige Außenwände

Zweischalige Wandaufbauten bestehen aus zwei separaten Wänden, die nebeneinander gemauert und mit Drahtankern verbunden werden. Au...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zur Glossar Übersicht

242 Einträge