Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Eindringtiefe

Die Eindringtiefe gibt Auskunft darüber, wie tief eine Flüssigkeit in ein Material eindringen kann. Für Fliesen ist dies hinsichtlich ihrer Frostsicherheit bzw. Wasseraufnahmefähigkeit von Bedeutung. Analog dazu bedeutet eine hohe Eindringtiefe auch eine Anfälligkeit für Fleckenbildung. Bodenbeläge mit hohen Werten (Terracotta, Spaltplatten, Natursteine oder auch Holzböden) müssen entsprechend imprägniert werden bzw. sind in bestimmten Räumen nicht zu verbauen.

Fachwissen zum Thema

Im Außenbereich eingesetzte Fliesen müssen frostbeständig sein

Im Außenbereich eingesetzte Fliesen müssen frostbeständig sein

Anforderungen

Frostbeständigkeit

Für Bodenbeläge oder Fassadenmaterialien, die im Außenbereich eingesetzt werden, ist in unseren klimatischen Verhältnissen die...

Fleckentest auf Sandstein Yellow Mint für den Innenbereich: links naturbelassen, rechts imprägniert

Fleckentest auf Sandstein Yellow Mint für den Innenbereich: links naturbelassen, rechts imprägniert

Anforderungen

Imprägnierung, Versiegelung und Oberflächenveredelung

Ob  Fliesen und Platten einen nachträglichen Oberflächenschutz benötigen, hängt von dem Material und den Belastungsarten ab. Bei...

Anforderungen

Wasseraufnahme

Keramische Fliesen und Platten werden u.a. nach ihrem Wasseraufnahmevermögen eingeteilt, die DIN EN 14411 Keramische Fliesen und...

Fliesen und Platten

Kunst-/Natursteine

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zur Glossar Übersicht

242 Einträge