Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Energie aus PV-Anlagen

Bei Photovoltaik-Anlagen bezeichnet der Begriff Energie den Ertrag einer PV-Anlage über einen bestimmten Zeitraum (Produkt aus Leistung x Zeit). Als Leistung wird lediglich die aktuelle Energieerzeugungstätigkeit einer PV-Anlage bezeichnet.

PV-Module haben einen negativen Leistungskoeffizienten, d.h. mit steigender Temperatur nimmt ihre Leistung ab. Insgesamt ist die aktuelle Leistung einer PV-Anlage zwar wichtig, wichtiger jedoch ist die Höhe ihres Ertrages, also wie viel Energie (Solarstrom) sie im Tagesverlauf erzeugt.

Fachwissen zum Thema

Durchschnittliche Globalstrahlung in Europa in kWh/a

Durchschnittliche Globalstrahlung in Europa in kWh/a

Solarstrom

Leistung und Ausrichtung von PV-Anlagen

An einem klaren Tag strahlt die Sonne maximal eine Leistung von 1kW (Kilowatt) auf eine rechtwinklig zur Sonne orientierte Fläche...

Solarstrom

Leistungen, Kennwerte und PV-Moduldaten

Um PV-Module und -Systeme miteinander vergleichen und eine Auswahl treffen zu können, ist es notwendig, die fünf wichtigsten...

Funktionsweise einer Solarzelle: 1. Negative Elektrode, 2. n-dotiertes Silizium, 3. Grenzschicht, 4. p-dotiertes Silizium, 5. positive Elektrode

Funktionsweise einer Solarzelle: 1. Negative Elektrode, 2. n-dotiertes Silizium, 3. Grenzschicht, 4. p-dotiertes Silizium, 5. positive Elektrode

Solarstrom

Stromerzeugung mit Photovoltaik (PV)

Der Begriff Photovoltaik leitet sich vom griechischen Wort für Licht (phos) und der Einheit der elektrischen Spannung (Volt) ab....

Solar

Solarstrom

Zur Glossar Übersicht

242 Einträge