Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Kreuzschalter

Ein Kreuzschalter (auch Polwender genannt) ist ein Schalter mit vier elektrischen Anschlüssen, der einen Stromkreis unabhängig von beliebig vielen weiteren Kreuzschaltern öffnen bzw. schließen kann. Er wird für Kreuzschaltungen eingesetzt, mit denen man zum Beispiel in einem großen Raum mit mehreren Türen das Licht von jedem Schalter aus ein- und ausschalten kann. Kreuzschalter werden nur dann verwendet, wenn der Verbraucher von mehr als zwei Stellen geschaltet werden soll. In diesem Fall werden zwei Wechselschalter verwendet und für jeden zusätzlichen Schalter ein Kreuzschalter. Die Kreuzschalter sind in der Installation zwischen den Wechselschaltern montiert und kreuzen die korrespondierenden Drähte.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Beispiel eines schwarzen Ein-Aus-Schalters aus Duroplast (Produkt: A Creation)

Beispiel eines schwarzen Ein-Aus-Schalters aus Duroplast (Produkt: A Creation)

Schalter/​Steckdosen

Installationsschalter

Die im Haus/in der Wohnung sichtbaren, in oder auf der Wand befestigten Installationsschalter dienen dem Schalten von...

Schaltungsarten

Kreuzschaltung

Unter Kreuzschaltung versteht man eine erweiterte Wechselschaltung. Sie wird angewandt, wenn ein Verbraucher, z.B. die Beleuchtung...

Schaltungsarten

Wechselschaltung

Soll ein Verbraucher, z.B. die Korridorbeleuchtung von zwei Stellen aus beliebig ein- oder ausgeschaltet werden, wird die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Elektro sponsored by:
Jung | Kontakt 02355 / 806-0 | mail.info@jung.de
Zur Glossar Übersicht

218 Einträge