Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Kalander

Ein Kalander ist ein Walzwerk aus mehreren, aufeinander angeordneten, beheizten und polierten Stahlwalzen (frz. calandre = Rolle) mit dem Kunststoffe oder Metalle zu Folien gepresst werden. Kalander werden besonders für die Herstellung von Kunststoff-Halbzeugen, zur Erzeugung hochwertiger Oberflächen, enger Toleranzen und glänzender Glätte eingesetzt - z.B. bei der Linoleum- und PVC-Herstellung.

Fachwissen zum Thema

Bodenbelag aus Kautschuk in der Guangzhou Bibliothek

Bodenbelag aus Kautschuk in der Guangzhou Bibliothek

_Gummi/​Kautschuk

Arten und Eigenschaften von Kautschukbelägen

Die Begriffe Kautschuk-, Gummi- oder Elastomerbodenbeläge bezeichnen alle drei den  gleichen Bodenbelag. Dieser besteht zu einem...

Sichtkontrolle der Warenbahn

Sichtkontrolle der Warenbahn

_Linoleum

Die Herstellung von Linoleum

Leinöl, Holzmehl, Kalkstein, Jute und Harz sind die wesentlichen Bestandteile des heute hergestellten Linoleums. In einem...

Eigenschaften von Linoleum

_Linoleum

Eigenschaften von Linoleum

Linoleum weist viele positive Eigenschaften auf. Ein Beispiel bezeugt seine Langlebigkeit: Bei Untersuchungen des Linoleumbelages...

Kautschukbelag für höchste Beanspruchung mit klassischer Rundnoppe

Kautschukbelag für höchste Beanspruchung mit klassischer Rundnoppe

_Gummi/​Kautschuk

Herstellung und Bestandteile von Kautschukbelägen

Elastomere Bodenbeläge, vielfach Gummibeläge genannt, bestehen aus Kautschuk, in der Regel aus Synthesekautschuk. Sie verhalten...

Zur Glossar Übersicht

237 Einträge