Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Kehlbalkendach

Das Kehlbalkendach ermöglicht die Konstruktion eines Sparrendaches über größere Gebäudetiefen, da zur Abminderung der Durchbiegung der einzelnen Sparrenpaare Querriegel, sog. „Kehlbalken“ als Druckstäbe eingesetzt werden.

Durch den zusätzlich angeordneten Druckriegel wird die Normalkraft im Sparren größer als beim einfachen Sparrendach, demzufolge ist auch die horizontale Auflagerkraft entsprechend größer.

Quelle: Frick/Knöll/Neumann/Weinbrenner: Baukonstruktionslehre 2, Stuttgart 2001

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Kehlbalkendach mit Holzbalkendecke

Kehlbalkendach mit Holzbalkendecke

Dachtragwerke

Kehlbalkendach

Konstruktion Durch den Einbau jeweils eines horizontal liegenden Balkens zwischen den Sparrenpaaren entsteht ein Kehlbalkendach....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Saint-Gobain Isover G+H AG | www.isover.de
Zur Glossar Übersicht

237 Einträge