Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Kältemittel

In Klimageräten und Wärmepumpen zirkuliert ein Arbeitsmittel, das in einem ständigen Kreislaufprozess zwischen Verdichtung und Entspannung den Aggregatzustand zwischen flüssig und gasförmig wechselt. Das Kälte- bzw. Arbeitsmittel nimmt bei Verdampfung Energie auf und gibt bei Verflüssigung wieder Energie ab.

Durch das Kältemittel zum Beispiel innerhalb einer Wärmepumpe ist es mögliche, die Umweltwärme zu nutzen und an ein Medium mit höherer Temperatur abzugeben. Ausschlaggebend ist dabei, bei welcher Temperatur das Kältemittel verdampft und sich verflüssigt. Kältemittel sind meist Gemische, die durch einen Zahlen- und Nummernschlüssel gekennzeichnet werden. Heute verwendete Kältemittel sind teilflourierte Kohlenwasserstoffe, die frei von Chlor sind und kein Ozonzerstörungspotenzial haben.

Fachwissen zum Thema

Konstruktionen/​Elemente

Wärmeverhalten von Gebäuden

Durch den hohen Anteil verglaster Fassadenteile werden zwar die passiven Solarenergiegewinne erhöht, aber auch die Probleme der...

Zur Glossar Übersicht

237 Einträge