Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Krümmling

Der Krümmling ist ein gebogenes Übergangsstück zwischen den geraden Treppenwangen von Holztreppen, er ermöglicht einen Richtungswechsel. Verbunden werden Krümmling und Wangen mit Bolzen, Doppelzapfen, Dübel und Verleimung. Krümmlinge sind geometrisch komplizierte Gebilde, die einiges handwerkliches Geschick bzw. Präzisionsmaschinen verlangen.

Außerdem gibt es noch den Handlaufkrümmling, hierbei handelt es sich um ein viertel- oder halbkreisförmig gebogenes Passstück, das beim Treppensteigen einen durchgehenden Handlauf, ohne Unterbrechung, ermöglicht.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Wendeltreppe in der Hamburger Joachim Herz Stiftung mit brüstungshohen Wangen aus Flachstahl.

Wendeltreppe in der Hamburger Joachim Herz Stiftung mit brüstungshohen Wangen aus Flachstahl.

Treppenelemente

Wangen

In Anlehnung an das menschliche Gesicht bezeichnet man die seitliche Begrenzung einer Treppe als Wangen.

Holzwangentreppe in einem Berliner Altbau

Holzwangentreppe in einem Berliner Altbau

Treppenkonstruktionen

Wangentreppen

Die Wangentreppe ist die wohl am häufigsten verwendete Konstruktionsvariante. Je nach Material unterscheidet sich ihr Aufbau.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Treppen sponsored by:
METALLART Treppen GmbH
Hauffstr. 40
73084 Salach
www.metallart.com

Zur Glossar Übersicht

263 Einträge