Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Formaldehyd

Formaldehyd ist ein wichtiges Basisprodukt der chemischen Industrie. Das stechend riechende farblose Gas reizt beim Menschen Schleimhäute und Atemwege. Als wässrige Lösung ist es unter dem Namen Formalin im Handel.

Formaldehyd ist Ausgangsstoff vieler Kunstharze und Leime, die für Holzwerkstoffplatten verwendet werden. Über solche Produkte gelangt Formaldehyd durch kontinuierliche Freisetzung in die Innenraumluft. Zur Vermeidung unzumutbarer Belastungen wurde vom Bundesgesundheitsamt ein Innenraumluft-Richtwert für Formaldehyd von 0,1 ppm empfohlen. Die Internationale Krebsforschungsbehörde IARC hat Formaldehyd als krebserregend für den Menschen eingestuft.

Für Holzwerkstoffplatten wurden deshalb Formaldehyd-Emissionsklassen festgesetzt: F 0 enthält kein Formaldehyd, stattdessen aber gebundene Isocyanate. Die Klasse E 1 bezeichnet geringe Emissionen, d. h. unter festgelegten Bedingungen sollen nicht mehr als 0,1 ppm Formaldehyd in der Raumluft entstehen. In der Praxis können jedoch höhere Werte erreicht werden, da Lüftungsbedingungen, Luftfeuchtigkeit und Temperatur von den Versuchsbedingungen abweichen.

Fachwissen zum Thema

OSB-Platten in einem Berliner Mehrfamilienhaus in Holzbauweise, Architekten: Kaden + Klingbeil, Berlin

OSB-Platten in einem Berliner Mehrfamilienhaus in Holzbauweise, Architekten: Kaden + Klingbeil, Berlin

Baustoffe

Ausbauplatten: Holz

Holz ist ein sehr vielseitiger Werkstoff, der schon seit Jahrhunderten im Haus- und Möbelbau eingesetzt wird. Unter anderem wurden...

Schadstoffe/​Belastungen

Chemische Wohngifte

Wir begegnen in unserem Wohnumfeld vielen chemischen Substanzen mit unbekannten oder schädlichen Auswirkungen, die beim Nutzer...

Planungsgrundlagen

Einflüsse auf die Qualität der Innenraumluft

Wir verbringen den größten Teil unserer Arbeits- und Freizeit in geschlossenen Räumen, wir sind somit stark durch das...

Planungsgrundlagen

Innenraumluftqualität: Einfluss der Baustoffe

Für ein gesundes Innenraumklima sind die Bauweise des Gebäudes und die verwendeten Baustoffe entscheidend. Die Problematik...

Planungsgrundlagen

Messungen und Bewertung der Innenraumluft

Schadstoffmessungen (Analyse und Bewertung) in Innenräumen werden z.B. von Umweltanalytikbüros durchgeführt. Die Bewertung von...

Hausstaubmilbe

Hausstaubmilbe

Planungsgrundlagen

Schadstoffarten und -quellen

Wer sich mit dem gesunden Bauen auseinandersetzt, trifft sehr schnell auf viele ungesunde Faktoren. Um die möglichen Schadstoffe...

Planungsgrundlagen

„Gesunde“ Baustoffe

Kennwerte beschreiben die physikalischen Eigenschaften eines Baustoffes wie Länge, Breite und Dichte, und außerdem die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zur Glossar Übersicht

246 Einträge