Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Federungsvermögen

Dämmprodukte werden in Steifigkeitsgruppen eingeteilt. Für die Trittschalldämmung eignen sich die Dämmstoffe, die eine geringe dynamische Steifigkeit und daraus folgernd ein hohes Federungsvermögen aufweisen (z.B. Polystyrol-Partikelschaumstoffe und Faserdämmstoffe). Für einen guten Schallschutz sorgt z.B. ein schwimmender Estrich in Kombination mit einer weich federnden Trittschalldämmung.

Fachwissen zum Thema

Eigenschaften

Dynamische Steifigkeit

Als Trittschalldämmstoffe verwendete Produkte müssen ein ausreichendes Federungsvermögen haben, das durch die dynamische...

Trittschall-Erzeugung durch Körperschall-Anregung einer Decke

Trittschall-Erzeugung durch Körperschall-Anregung einer Decke

Schallschutz

Trittschall

Als Trittschall wird der Körperschall bezeichnet, der z.B. bei Anregung durch Begehen einer Decke oder durch Stühlerücken erzeugt...

Trittschalldämmung

Boden/​Decke

Trittschalldämmung

Dämmstoffe für die Trittschalldämmung müssen den Anforderungen folgender Normen entsprechen:DIN EN 12431: Wärmedämmstoffe für das...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zur Glossar Übersicht

246 Einträge