Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Farbwiedergabe

Unter Farbwiedergabe versteht man die Qualität der Wiedergabe von Farben unter einer gegebenen Beleuchtung. Der Grad der Farbverfälschung gegenüber einer Referenzlichtquelle (Allgebrauchslampe) wird durch den Farbwiedergabeindex (Ra) bzw. der CRI (Color Rendering Index) angegeben, der von 1 bis 100 reicht.

Entscheidend für die Qualität der Farbwiedergabe in einer Beleuchtungsanlage ist die Wahl der Lampen. Jede Lampe mit einem Farbwiedergabeindex -Ra von 80 oder höher, wird als „gute Farbwiedergabe" eingestuft. Bei Glühbirenen und Halogenlampen beispielsweise beträgt der RA-Wert bis 100, bei LED-Lampen liegt er zwischen 75 und 95, bei Leuchtstofflampren bis etwa 85.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Je natürlicher die einzelnen Farben eines betrachteten Objekts unter einem bestimmten Licht wiedergegeben werden, desto besser ist die Farbwiedergabe der Lampe.

Je natürlicher die einzelnen Farben eines betrachteten Objekts unter einem bestimmten Licht wiedergegeben werden, desto besser ist die Farbwiedergabe der Lampe.

Lichttechnische Größen

Farbwiedergabe und Farbwiedergabeindex

Die Farbwiedergabeeigenschaft wird durch das Spektrum einer Lichtquelle bestimmt und gibt an, wie natürlich die Farben unter deren Licht wirken. Denn bei gleicher Farbtemperatur kann die Wahrnehmung unterschiedlich sein.

Lichtwirkung

Grundlagen der Lichttechnik

Lichtwirkung

Licht ist lebenswichtig für den Menschen. Es erfüllt einerseits technische Anforderungen, um z.B. eine bestimmte Sehaufgabe...

Zur Glossar Übersicht

283 Einträge