Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Feststellanlage

Feststellanlagen (FSA) sind Bauteile oder Kombinationen von Bauteilen, die dafür sorgen, dass Feuerschutzabschlüsse bzw. Rauchabschlüsse offen gehalten werden, aber bei einem Brand bzw. im Fall von Rauchentwicklung sicher schließen. Sie bestehen mindestens aus einem Brandmelder, einer Auslösevorrichtung und der Energieversorgung. Bei Betätigen der Auslösevorrichtung im Brandfall werden offen gehaltene Feuerschutzabschlüsse durch die Schließmittel selbstständig geschlossen.

In Deutschland dürfen bei Feuerschutzabschlüssen nur Feststellanlagen verwendet werden, die allgemein bauaufsichtlich zugelassen sind.

Gallerie

Artikel zum Thema

Feuerschutz-Sicherheitstür

Feuerschutz-Sicherheitstür

Bauprodukte

Feuerschutzabschlüsse

Nach Bauordnung erforderliche Türen, Tore und Klappen werden bauordnungsrechtlich als „Abschlüsse“ bezeichnet. Sie zählen zu den...

Einflügelige Rauchschutztür (RS-1) aus Stahl

Einflügelige Rauchschutztür (RS-1) aus Stahl

Bauprodukte

Rauchschutzabschlüsse

Bei einem Brand entsteht neben dem Feuer auch gefährlicher Brandrauch (Brand = Feuer + Rauch). Im Gefahrenfall (Entstehung eines...

Brandschutz

Brandmeldeanlagen

Zur Glossar Übersicht

246 Einträge