Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Farbwiedergabeindex

Der seit Jahrzehnten gebräuchliche Farbwiedergabeindex Ra bzw. CRI (Colour Rendering Index) beschreibt die Qualität der Farbwiedergabe von Lampen gleichwertiger Lichtfarbe. Je natürlicher die Farben der Objekte im beleuchteten Bereich wiedergegeben werden, desto höher ist der photometrische Wert. Optimal ist ein Farbwiedergabeindex Ra von 100, wobei die Skala bei 1 beginnt. Für Räume, in denen Menschen arbeiten oder sich aufhalten, wird ein Wert von Ra mindestens 80, besser > 90 empfohlen.

Unter dem Kürzel TM-30 verbreitet sich ein alternativer oder ergänzender Ansatz, um die Qualität der Farbwiedergabe zu beschreiben. Dabei werden statt acht 99 Referenzfarben betrachtet, deren Durchschnitt durch den Rf-Wert bestimmt wird (der Index f steht für fidelity = Farbtreue). Der Wertebereich reicht von 0 - 100. Die Angaben für Ra und Rf sind nicht identisch. Auch die Farbsättigung wird dabei berücksichtigt, die sich im Gamut-Index (Rg) ausdrückt. Zusammen ermöglichen Rf und Rg eine differenzierte Betrachtung der Farbwiedergabe, was insbesondere bei LEDs relevant ist.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zur Glossar Übersicht

259 Einträge