Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen und Fachterminologien zu allen Themengebieten von Baunetz Wissen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 0-9

Fassade

Fassaden sind das „Gesicht“ (lat.: facies) eines Gebäudes. So wie ein Gesicht als schön oder sympathisch empfunden wird, wird auch die Fassade eines Gebäudes den Menschen subjektiv ansprechen oder abstoßen. Außer den schützend-hüllenden, konstruktiven und energetischen Parametern die bei der Fassadenplanung zu berücksichtigen sind, gehört zu den Aufgaben des Architekten, die Fassade so ansprechend zu gestalten, dass der Betrachter interessiert wird, auch das Innere des Gebäudes kennen zu lernen.

Häufig werden massive Wandkonstruktionen, z.B. aus Ziegelmauerwerk, als Fassade bzw. Mauerwerkfassade bezeichnet, entsprechend der Baunormen ist diese Bezeichnung nicht richtig, handelt es sich dabei doch um Außenwände.

Gallerie

Artikel zum Thema

Gestalterische, bauphysikalische und mechanische Anforderungen bestimmen die Konzeption der Fassade

Grundlagen

Anforderungen an Fassaden

Die Fassade ist die Schnittstelle zwischen Innen- und Außenraum und damit als Raum begrenzendes Bauteil internen und externen...

Farnsworth House in Plano, Illinois (von Mies van der Rohe, 1951)

Grundlagen

Entwicklung der Gebäudehülle im 20. und 21. Jahrhundert

Die klassische Moderne beschäftigte sich, getrieben vom Wunsch eine neue, weniger massive Architektursprache zu finden, mit dem...

Fassade

Fassadenarten

Zur Glossar Übersicht

230 Einträge