Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Frisch-in-Frisch-Verlegung

Die Frisch-in-Frisch-Verlegung ist eine Variante der Dickbettverlegung, die früher häufig praktiziert wurde. Bei dieser Verlegeart wird keine Lastverteilungsschicht eingebaut, da der Verlegemörtel gleichzeitig die Funktion der Lastverteilungsschicht übernimmt.

Diese Art der Verlegung wird in technischen Merkblättern kritisch bewertet, da es schwierig ist, eine ausreichende Verdichtung des Mörtelbettes zu erzielen. Falls notwendig, sollte diese Verlegemethode möglichst nur auf kleinen Flächen zur Anwendung kommen.

Artikel zum Thema

Beispielskizze für die Verlegung von Wandfliesen auf Mauerwerk/Beton im Dickbettverfahren

Beispielskizze für die Verlegung von Wandfliesen auf Mauerwerk/Beton im Dickbettverfahren

Verlegung

Dickbettverlegung

Früher galt die Dickbettverlegung als Standard-Verlegemethode für Keramik- und Natursteinbeläge. Durch die Entwicklung der...

Beispiel Dünnbettverlegung auf Verbundestrich: Fliesen/Platten, Dünnbettmörtel, Verbundestrich, Haftbrücke, Stahlbetondecke

Beispiel Dünnbettverlegung auf Verbundestrich: Fliesen/Platten, Dünnbettmörtel, Verbundestrich, Haftbrücke, Stahlbetondecke

Untergründe

Verbundestrich

Bei hohen mechanischen Belastungen und wenn keine besonderen Anforderungen an den Schall- und Wärmeschutz bestehen, bieten sich...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zur Glossar Übersicht

246 Einträge